Befehle für KHotkeys (z.B. das K-Menü)?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Befehle für KHotkeys (z.B. das K-Menü)?

Beitrag von HaukeW » 7. Mai 2005, 01:17

Hallo!
Ich würde gerne meine Windows-Taste, ähnlich wie in Windows, dazu benutzen, das K-Menü aufzuklappen.
Wie ist der Befehl, den ich in KHotkeys eintragen muss?

Auch würde ich gerne über [windows-Taste]-E den Ordner /media (also quasi den "Arbeitsplatz") öffnen - wie wäre dafür der Befehl?

MfG, Hauke
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Re: Befehle für KHotkeys (z.B. das K-Menü)?

Beitrag von traffic » 7. Mai 2005, 01:46

HaukeW hat geschrieben:Ich würde gerne meine Windows-Taste, ähnlich wie in Windows, dazu benutzen, das K-Menü aufzuklappen.
Wie ist der Befehl, den ich in KHotkeys eintragen muss?
Keine Ahnung, sorry...
HaukeW hat geschrieben:Auch würde ich gerne über [windows-Taste]-E den Ordner /media (also quasi den "Arbeitsplatz") öffnen - wie wäre dafür der Befehl?
"konqueror /media" oder "konqueror file:///media"
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
Silmarillion
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 6. Jan 2005, 08:06
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Befehle für KHotkeys (z.B. das K-Menü)?

Beitrag von Silmarillion » 7. Mai 2005, 05:50

HaukeW hat geschrieben:Hallo!
Ich würde gerne meine Windows-Taste, ähnlich wie in Windows, dazu benutzen, das K-Menü aufzuklappen.
Wie ist der Befehl, den ich in KHotkeys eintragen muss?
Hey,

das könnte der Befehl sein:

Code: Alles auswählen

dcop kicker kicker popupKMenu 0
Grüsse

Borusse-KLE
OpenSuSE 12.3 - Windows 7 Prof. auf Asus X73E

cmd.exe - Geht ja mal gar nicht!

HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von HaukeW » 1. Jun 2005, 12:43

Hallo!
Danke für die Antworten, aber mir ist gerade aufgefallen, dass man bei KHotKeys nur mit Tastenkombinationen arbeiten kann (z.B. Windows-Taste+Y (meine YAST-Belegung)
Wie kann ich definieren, dass nur der Druck auf die Windows-Taste genügt?
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 1. Jun 2005, 14:44

also da wird Suse etwas verstellt haben, bei mir öffnet sich mit dieser komischen Fenstertaste das KDE-menu...
[edit: grummel, ubuntu machts auch nicht ... jetzt muss ich da mal mit einem Diff zwischen Sarge und Ubuntu hantieren... bei Gelegenheit tu ich das mal..]


und sonst lassen sich diese Tasen in KDE mit dem Kontrollzentrum einstellen, also z.B.

Regional->khotkeys->neue Aktion ->

kürzel: windows+e
Befeil: file:///media/

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von HaukeW » 17. Jun 2005, 13:34

ja, ich mach´s über khotkeys, aber da ist es so, dass ich mindestens 2 Tasten drücken muss. Wenn ich nur eine Taste drücke speichert er nichts, und der Name der Taste verschwindet einfach wieder. Nur wenn ich 2 Tasten drücke (z.B. Windows-E) wird das gespeichert...
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast