Kde startet nicht mehr (Kstartupconfig)

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Phx
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2005, 16:36

Kde startet nicht mehr (Kstartupconfig)

Beitrag von Phx » 3. Mai 2005, 16:42

Hi zusammen,

hab jetzt 2 Wochen Linux (Suse 9.3) installiert u nur ärger ;)

Das erstemal mit dem Update wo danach nur noch Gnome gestartet ist... und jetzt komm ich nur noch zur Kommandozeile.

Wenn ich mich dann anmelde und "kde" eingebe kommt folgende Fehlermeldung.

/usr/X11R6/bin/kde: line 67: kstartupconfig: command not found
Error: Can t open display:
/usr/X11R6/bin/kde: line 95 kde-confi: command not found
xset: unable to open display ""
xsetroot: unable to open display ''

geht noch weiter... :)

unter Yast ist aber meine Grafka (X300) richtig erkannt.. außerdem gings ja s letzte mal noch (hab nur Wlan konfiguriert)

Thx for Help!!! :)

Werbung:
Horstelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 1. Feb 2004, 15:13

Beitrag von Horstelix » 3. Mai 2005, 18:19

Hi,

hab zwar nur 9.2, aber ich glaub nicht, daß Du von der Kommandozeile mit der Eingabe von "kde" recht weit kommst. (shonmal "startkde" versucht?)

Bist Du als user oder als root in der Kommandozeile angemeldet?
versuch doch mal als root:
init 3
init 5
und poste dann mal die Fehlermeldungen, die auftauchen.

Phx
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2005, 16:36

Beitrag von Phx » 3. Mai 2005, 19:08

hi,

hab jetzt mal im yast die auflösung auf 640 x 480 gestellt.. dann gings wieder ganz normal...

hatte vorher 1900 x 1200 wird von meinem Notebook eig. unterstützt :-/

Woher weiß ich welche Auflösung ich unter Linux fahren kann / darf / sollte ?

Horstelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 1. Feb 2004, 15:13

Beitrag von Horstelix » 3. Mai 2005, 20:30

wird Dein Bildschirm richtig von yast (= sax2) erkannt? Falls nicht, kannst ja einfach mal einen der Standard-Bildschirme installieren.

Oder starte sax einfach mal von der Kommandozeile aus. Ich hatte mit der Bildschirm-Konfiguration unter kde auch schon so meine Probleme (weiß aber nicht, worans lag).

also (als root)
init 3
sax2

und dann nochmal Grafikkarte und Bildschirm konfigurieren.

Phx
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Mai 2005, 16:36

Beitrag von Phx » 10. Mai 2005, 16:03

so, jetzt bin ich wieder soweit wie zu beginn des Threads... :(

Ich komme bis zur Kommandozeile (Login / Pass)
wenn ich dann kde eingebe kommt:

xset: unable to open display ""
xsetroot: unable to open display ''
startkde: Starting up..
kdeinit: Aborting. $DISPLAY is not set
.... (usw)

Habs schon wie oben beschrieben mit init 3 / sax2 versucht.. aber keine Änderung. Kann zwar Auflösung / Monitor einstellen, aber nach einem Neustart lande ich wieder auf der Kommandozeile.

Thx for Help!

jjyy
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. Okt 2005, 03:57

ich habe die gleiche Probleme getroffen und dadurch gelöst.

Beitrag von jjyy » 3. Okt 2005, 04:04

zuert als root einlogin und
>sax2
dann die Auflösung korrigieren.
sax2 verlassen

>kdm

geht das wieder gut!!
linux new comer, obwohl ich schon mehr als ein Jahr linux benutzt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast