Suse 9.3 Kicker Signal 11 beim Abschalten des Rechners

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Suse 9.3 Kicker Signal 11 beim Abschalten des Rechners

Beitrag von Arnd » 20. Apr 2005, 06:56

Hey @ all,

ich habe Suse 9.3 und beim Runterfahren des Rechners bekomme ich ganz kurz ein Fenster indem angezeigt wird das Kicker mit dem Signal 11 abgestürzt ist.

Manchmal bleibt danach der Bildschirm schwarz und nur noch ein Reset funzt.
Ein ander mal fährt er danach weiter runter.

Was kann ich tuen um den Fehler zu finden ?

Danke und Gruß
Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Werbung:
Tse_Tse_Fly
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 17. Mai 2004, 21:45
Wohnort: Bad Aibling

Beitrag von Tse_Tse_Fly » 20. Apr 2005, 09:45

HA !!!!!!!!
Endlich einer der auch das Problem hat. :wink:

Ich hab dasselbe Problem unter Suse 9.2.
Aber ich hab es erst nachdem ich auf KDE 3.4 Level a upgedatet habe.
Ein Update auf Level b brachte nix.
Ein löschen der kickerrc und neu einrichten des Kickers brachte auch nix (Hab ich in einem anderen Forum gelesen).
Und das komischste ist:
Ich hab zwei User in meinem Suse, einen für meine Freundin und einen für mich. Bei meiner Freundin funktioniert alles. Nur bei mir macht der Kicker zicken. Wahrschinlich weil ich bei mir die Transparenz eingeschaltet habe.
Hast Du die bei Dir eingeschaltet ?

Ich weiß leider auch noch nicht wie ich das Problem beseitigen kann, rätsel auch schon seit Wochen rum.


PS
Ich hab auch meinen Benutzer nochmal neu angelegt. Da war es erst weg. Dann hab ich die Leiste wieder transparent geschaltet und schwupps war es wieder da. Und jetzt ist das Problem da, egal ob transparent oder nicht. Ist nur ne Vermutung das es daran liegt.

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 20. Apr 2005, 10:54

Kann ich leider nicht behaupten das es daran liegen könnte da ich diese bei der neuinstall von 9.3 noch garnicht transpartent gemacht habe.

Wenn ich allerdings ein zb. Firefox Icon in die Taskleiste ziehe vom Dektop aus dann ist das Ding erstmal ganz rechts neben der Uhr und ich kann es von dort aus wieder nach links verschieben.

Arnd

PS muß das mit einem neuen User mal testen :D
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Tse_Tse_Fly
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 17. Mai 2004, 21:45
Wohnort: Bad Aibling

Beitrag von Tse_Tse_Fly » 21. Apr 2005, 10:41

Und ? Hats denn geklappt ?

TAOD
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 12. Jul 2004, 10:03
Kontaktdaten:

Beitrag von TAOD » 24. Mai 2005, 07:56

Habe ebenfalls ein Kickerproblem! Kan es evtl. auch etwas mit Kopete zu tun haben? Wenn auch selten, so bleibt hin und wieder die Meldung aus, wenn ich zum Bsp. Kopete nicht aktiviert hatte!

Gruß, TAOD

SilvioBoss
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2004, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von SilvioBoss » 28. Mai 2005, 07:54

Habe auch das selbe Problem mit dem Kicker.

Mal bringt er die Fehlermeldung beim runterfahren, mal nicht.

An Kopete kann es nicht liegen, Fehlermeldung kamm bei mir gleich beim ersten Neustart.

Habe auch schon ziehmlich alles versucht, leider ohne Erfolg.

SilvioBoss
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2004, 19:53
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von SilvioBoss » 29. Mai 2005, 07:00

Habe mir jetzt das KDEupdate drauf gemacht vom Kicker und sie da der Fehler ist weg.

Jetzt ziehe ich mir gerade das Komplette KDE Update, mal sehen was es bringt.

FreakOfNature
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 00:35

Beitrag von FreakOfNature » 15. Dez 2005, 22:15

Da muss ich dieses Thema doch nochmal aufwärmen! Ich habe das gleiche Problem - sowohl mit KDE 3.4 als auch mit 3.5 stürzt beim runterfahren kicker ab, teils bleibt der Rechner auch vollständig hängen. Kennt jemand hierzu schon eine Lösung???

EDIT: Habe SuSE OSS 10.0

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 15. Dez 2005, 23:49

@FreakOfNature
Schau einmal hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=214560#214560
Vielleicht hilfts.
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Benutzeravatar
Sven Bauduin
Hacker
Hacker
Beiträge: 503
Registriert: 9. Okt 2005, 13:10

Beitrag von Sven Bauduin » 16. Dez 2005, 11:53

Hallo Jungs,

ich hatte das gleiche Problem auch unter SuSE Linux 9.3 Professional
und unter SuSE Linux 10.0! Nach einem großen Online Update über YaST(YOU)
unter einbeziehung folgender Quellen...

- guru
- oc2pus
- packman

...hat sich das Problem bei mir gelöst und es gab keine Abstürze mehr.
Auch bei einem Freund hat sich das Problem auf diese Art und Weise ver-
abschiedet.

Guckt mal in diesen Thread...

Hier klicken...

Gruß Sven

FreakOfNature
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 17. Apr 2005, 00:35

Beitrag von FreakOfNature » 17. Dez 2005, 00:50

Danke, ich werd' das mal ausprobieren...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast