9.3 KDE (3.4) Startprobleme nach "Multimedia-Online-Upd

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
zaanfuur
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 15. Dez 2004, 22:38
Wohnort: lipperland (nrw)

9.3 KDE (3.4) Startprobleme nach "Multimedia-Online-Upd

Beitrag von zaanfuur » 18. Apr 2005, 11:08

Hallo ich habe folgendes Problem. Nach einer kompletten 64 Bit Neuinstallation von DVD (Suse 9.3-64Bit, KDE komplett, Multimedia, Spiele) läuft zuerst alles wie geschmiert. Runterfahren starten einwnadfrei.

Dann nach einem Online Update (Multimedia update Pakete 1-4) ist auf einmal der Wurm drin. KDE startet nicht mehr. Ich bekomme ein TWM login und kann den KDE zwar noch manuel starten - aber der ist dann so gut wie hin. Keine Tastatureingaben mehr. K-Leiste ist weg, "Runterfahren" geht nicht mehr nur noch "Abmelden". Um den KDE ist ein TWM Fenster.

Ich habe zuerst an den Fehler (während der ersten Installation "online-Update" starten) gedacht und alles neu installiert. Um den Fehler zu reprouzieren habe ich noch mal neu installiert und Schritt für Schritt "Online - Update" ausgeführt. Nach dem Multimediapack ist an meinem System dann der Fehler wieder da..

Hat sonst noch Jemand das gleich Problem?
Suse 9.3 64-Bit, Kernel 2.6.11, KDE 3.4
AsrockK8S8X (SIS 755/SIS900 Chipset)
Athlon64,3000+ (2 GHZ), Standard IDE
Nvidia Geforce2(400MX)

Werbung:
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 18. Apr 2005, 12:48

Mahlzeit zaanfuur
Habe die selben Probs gehabt.
Schau mal unter:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=30923
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=30956
& hilfreich ist auch http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=30502
Must unter twm eine shell aufmachen, und dann erstmal versuchen yast zu starten.
Viel Glück
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

zaanfuur
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 15. Dez 2004, 22:38
Wohnort: lipperland (nrw)

Beitrag von zaanfuur » 18. Apr 2005, 19:24

danke für die schnelle antwort - werde es ausprobieren und posten
Suse 9.3 64-Bit, Kernel 2.6.11, KDE 3.4
AsrockK8S8X (SIS 755/SIS900 Chipset)
Athlon64,3000+ (2 GHZ), Standard IDE
Nvidia Geforce2(400MX)

warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 18. Apr 2005, 19:30

Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

zaanfuur
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 15. Dez 2004, 22:38
Wohnort: lipperland (nrw)

super KDE startet wieder

Beitrag von zaanfuur » 18. Apr 2005, 21:16

danke für den hinweis warpi!

jetzt startet der KDE wieder wie gewohnt :-)
Suse 9.3 64-Bit, Kernel 2.6.11, KDE 3.4
AsrockK8S8X (SIS 755/SIS900 Chipset)
Athlon64,3000+ (2 GHZ), Standard IDE
Nvidia Geforce2(400MX)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste