[Gelöst]Wie bekommt man das KDE-Anmeldemenu wieder?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

[Gelöst]Wie bekommt man das KDE-Anmeldemenu wieder?

Beitrag von warpi » 16. Apr 2005, 23:14

Abend.
Nach dem Update auf 9.3 hab ich folgendes Phänomen:
Das Anmeldemenu vom KDE kommt nicht mit der Auswahl der User, sondern nur mit einer Anmeldemaske, wo man Benutzer & Passwort eingeben kann. Keine Möglichkeit mehr den Rechner herunterzufahren über diese Menu.
Auch zeigt KDE mir jetzt nur noch die Möglichkeit an, die aktuelle Sitzung zu beenden. Kein Wechsel & kein herunterfahren mehr möglich(ausser über die Shell mit su & halt).
War auch schon in der /etc/opt/..../kdmrc und hab da ein paar Einträge gemacht, die scheinbar bei anderen geholfen haben.
Auch scheint die Einstellung über das Kontrollzentrum nur teilweise zu funktionieren. Die Einstellung zum herunterfahren & für den Begrüßungstext, stehen zwar in der kdmrc drin, angezeigt wird's aber nicht.
Der Anmeldebildschirm ist ganz in Grau und nur das SUSE-Logo mit dem Text: <Simply change > wird angezeigt. Auch funktioniert strg + alt + entf nicht, obwohl im Yast jeder Benutzer den shutdown bzw. reboot ausführen darf.
Hat da draussen noch jemand einen Plan??
Zuletzt geändert von warpi am 17. Apr 2005, 07:30, insgesamt 1-mal geändert.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 17. Apr 2005, 00:56

..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 17. Apr 2005, 07:28

Morgen admine.
Der Link hat mir weitergeholfen. Danke :D
Leider hat der Eintrag
"Desktop" -> "Display manager" -> "DISPLAYMANAGER_KDM_THEME" und entfernen sie den Eintrag "SUSE"
nicht geholfen.
Aber die Einstellung unter "Window manager" -> "DEFAULT_WM" hat mich weiter gebracht.
Hier war der Wert auf twm. Abgeändert auf kde, Rechner neu gestartet(neu anmelden hat nichts gebracht), & schon war der kde in seiner vollen Pracht vorhanden. Außerdem habe ich jetzt wieder die Auswahl zum Wechseln der Benutzer und zum herunterfahren. :wink:
Die shell, die beim Anmelden immer mit hochkam ist jetzt auch weg.
Nochmal Danke für deine Hilfe.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Benutzeravatar
Wicket
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2004, 12:19
Wohnort: /dev/null

Beitrag von Wicket » 14. Jun 2005, 06:12

Ich habe das selbige Problem wie der Threadersteller :D
Nur isses bei mir so, dass keine der vorgeschlagenen Lösungen eine Wirkung gezeigt hat :(
Hat einer von euch noch eine Idee?
Könnte es etwas damit zu tun haben, dass ich im Nachhinein wegen eines Tippfehlers den Benutzernamen geändert habe? Oder gibts irgendwelche config-files, die ich löschen/abändern muss?

Gruß
Wicket
SuSE 9.3|2.6.11.4-21.7-default kernel|KDE 3.4.0|Pentium IV 2,4 GHz|248 MB RAM|onboard GraKa

FSK 12: Der Gute kriegt das Mädchen
FSK 16: Der Böse kriegt das Mädchen
FKS 18: Jeder kriegt das Mädchen

cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 14. Jun 2005, 06:22

Wicket hat geschrieben:Ich habe das selbige Problem wie der Threadersteller :D
Nur isses bei mir so, dass keine der vorgeschlagenen Lösungen eine Wirkung gezeigt hat :(
Hat einer von euch noch eine Idee?
Könnte es etwas damit zu tun haben, dass ich im Nachhinein wegen eines Tippfehlers den Benutzernamen geändert habe? Oder gibts irgendwelche config-files, die ich löschen/abändern muss?

Gruß
Wicket
Schau Dir mal das vierte Posting hier an:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=31327
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
Wicket
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Jul 2004, 12:19
Wohnort: /dev/null

Beitrag von Wicket » 14. Jun 2005, 06:37

Ahh, das war die sprichwörtiche Wurzel allen Übels! :D
Danke vielmals, funkt alles wieder so, wies sein sollte ;)
SuSE 9.3|2.6.11.4-21.7-default kernel|KDE 3.4.0|Pentium IV 2,4 GHz|248 MB RAM|onboard GraKa

FSK 12: Der Gute kriegt das Mädchen
FSK 16: Der Böse kriegt das Mädchen
FKS 18: Jeder kriegt das Mädchen

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste