powersave: PC friert ein nach Standby

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kedmanee
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 23. Mär 2004, 23:41
Wohnort: Bingen
Kontaktdaten:

powersave: PC friert ein nach Standby

Beitrag von kedmanee » 13. Apr 2005, 00:03

Immer wenn ich den Standby oder Suspend benutze fährt sich der Computer beim Bildschirmaufbau fest.
Hab dann immer einen halbschwarzen Bildschirm und nichts geht mehr.
Muss danach immer erst einen Reset machen.

Suse Linux 9.2
powersave 0.8.19.13

Kann man das der Kiste irgendwie abgewöhnen?
„Linux gibt's auch in Bingen“ www.fossclub.de

Werbung:
Benutzeravatar
kedmanee
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 23. Mär 2004, 23:41
Wohnort: Bingen
Kontaktdaten:

Beitrag von kedmanee » 13. Apr 2005, 01:25

Hab mal versucht den Fehler noch etwas einzukreisen.

- alte version ersetzt durch powersave 0.9.x ... PC friert ein
- in den Runlevel 3 gegangen und 'powersave -U' (Suspend-to-disk) ... Pc startet und Runlevel 3 läuft
- wieder den X-Server starten ... grauer Bildschirm, nur Reset hilft
- nochmal hochfahren in Runlevel3 ... X-Server startet
- X-Server beenden, Suspend-to-disk, wake-up, X-Server starten ... wieder grauer Bildschirm
„Linux gibt's auch in Bingen“ www.fossclub.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste