SuSE9.3 Kein KDE login mehr möglich

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Net
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 28. Nov 2004, 16:32
Wohnort: Biberach

SuSE9.3 Kein KDE login mehr möglich

Beitrag von Net » 11. Apr 2005, 07:56

Hab ein kleines Problem mit meiner neuen SuSE 9.3.

Anfangs lief alles wunderbar, bis ich gestern den Rechner neu anmachte. Statt wie erwartet sah ich kein KDE login sondern war bei KFM oder wie der geheisen hat.
Ne Fehlermeldung konnte ich jedoch nicht finden.


Bisher habe ich dieses ausprobiert:

Yast Systemreperatur:
Kein fehler gefunden

Sax:
Hat wie bei der Installation den Monitor nicht erkannt und schlägt für meinen 17 TFT 1024x768 for. (9.2 konnte das noch richtig)
Hab ich aber schon mehrfach geändert und verschiedenes versucht.
Die Tests waren erfolgreich.

Den SuSE Nvidia Treiber installiert:
Hat wie erwartet funktioniert, aber trotzdem kein KDE

In der KFM Konsole startkde ausgeführt:
KDE startet. Aber es startet nur innerhalb von KFM :shock:

init 3 und als root startkde ausgeführt:
Dann bekomme ich diese Rückmeldung.

xset: unable to open display
xsetroot: unable to open display
startkde: Starting up...
kdeinit: Aborting. $DISPLAY is not set
Warning: connect() failed: :No such file or directory
ksmserver: cannot connect to X server
startkde: Shutting down...
Warning: connect() failed: :No such file or directory
Error: Can´t contact kdeinit!
sartkde: Running shutdown scripts...
startkde: Done.

Jetzt bin ich jedenfalls am Ende und weiß nicht was ich jetzt noch machen soll, und brauche Hilfe.

Werbung:
Sickboy
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 17. Mär 2005, 15:02

Beitrag von Sickboy » 11. Apr 2005, 10:42

liegt wohl noch immer am Display, evtl. auch noch an der Grafikkarteneinstellung. Probiere mal Sax2 als root zu starten und gebe exakt die Konfiguration ein mit der es lief, teste dann, verlasse sax und drücke alt+strg+entf um linux runterzufahren, danach müsste es eigentlich wieder funktionieren.

Benutzeravatar
timomeinen
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 4. Feb 2005, 19:26
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: SuSE9.3 Kein KDE login mehr möglich

Beitrag von timomeinen » 11. Apr 2005, 11:11

Net hat geschrieben:init 3 und als root startkde ausgeführt:
Dann bekomme ich diese Rückmeldung.
Du musst zunächst den X-Server starten. Das geht mit startx.

startkde sollte von xinit ausgeführt werden und nicht vom Benutzer.
D.h. sollte dein KDE nach dem startx nicht starten, editiere die Datei .xsession (falls du kdm benutzt - sonst .xinitrc oder .Xclients) und füge als letzte Zeile "startkde" ein. Dann wieder ein startx (oder init 5).

--
Glück Auf
Timo

Net
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 28. Nov 2004, 16:32
Wohnort: Biberach

Beitrag von Net » 11. Apr 2005, 21:04

Hatte heute leider nicht viel Zeit übrig.
Jedenfalls habe ich nochmal mit sax verschiedenes versucht. Aber ohne Erfolg.
Mit startx bekomme ich ne ziemlich lange Fehlermeldung die ich noch nachreiche.
Hab jetzt auch noch den richtigen treiber von Nvidia installiert. Aber auch ohne Erfolg.

Was ich aber einfach nicht kapiere ist das ich KDE innerhalb von KFM starten kann :shock:
Werd mal schauen das ich morgen einen Bild davon mache.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste