lokale Anmeldung sieht aus wie Fernanmeldung mit RealVNC

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
superbike
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 25. Feb 2005, 16:08
Kontaktdaten:

lokale Anmeldung sieht aus wie Fernanmeldung mit RealVNC

Beitrag von superbike » 11. Mär 2005, 17:24

Hallo Leute,
habe Suse 9.2 mit KDE, den RealVNC installiert. Ich komme von Fern prima auf die Kiste rauf.:)
ABER: wenn ich mich lokal am Linux anmelde, habe ich das Gefühl, auch über VNC (und nicht mehr direkt) anzumelden. Auffallend ist dann beim Abmelden, dass ich (als root oder user mit rootrechten) nur noch Sitzung beenden machen kann und nicht gleich die Auswahl habe um Rechner ausschalten oder Rechner neu starten.
Weiter lande ich dann auf dem Anmeldebildschirm, wo ich dann zum Rechner ausschalten noch das root-Passwort eingeben muss!
Frage: Wie kann ich das wieder ändern :?:

Werbung:
Benutzeravatar
superbike
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 25. Feb 2005, 16:08
Kontaktdaten:

Beitrag von superbike » 14. Mär 2005, 15:04

heureka!
ja nun hab ich den Punkt gefunden, darum geb ich mir und allen Intressierten die Antowrt gleich selber:
Hat nichts mit realvnc zu tun, sondern den Sicherheitseinstellungen im YAST.

Unter YAST / Sicherheit+Benutzer in Einstellungen zur Sicherheit :
1. Screen Benutzerdefiniert anwählen
3. Screen Einstellungen für das Herunterfahren: wenn hier nur root angewählt ist, dann obiges Verhalten. (default ist: Alle Benutzer). :lol:

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 18. Jul 2005, 23:16

Das gehört eigentlich ins 'KDE...'-Forum. Also gleich dorthin. Bitte nicht hauen Keepers, aber Dein Forum klang einfach am passendsten.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste