Page Inhalte in Open Office dokumente abspeichern

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
erdbär
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Feb 2005, 12:51

Page Inhalte in Open Office dokumente abspeichern

Beitrag von erdbär » 6. Mär 2005, 23:59

Hi
ich hab da mal eine Frage. Wenn ich Inhalte (aufgerufen mit Firefox) aus einer Internetseite markiere und in ein Open office dokument einfügen will, geht dies unter Gnome gar net und unter kde hängt sich open office bei Aufruf der abgespeicherten Datei auf. Wer weiß Rat?

Danke für Antworten

P.S: wie kann man eigentlich aufgehängte Anwendungen "killen" Also wo ist unter KDE/GNOME sowas wie der Task manager ?

Werbung:
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa » 7. Mär 2005, 00:57

Hi,

Zum killen:
Top oder pstree

Am besten:
In der Konsole:
$top
dann
u
um einen user auszuwählen, dann den user eingeben
dann
k
zum killen
und die Prozessnummer (PID) eintippen
enter
und finito
Mit
q
verlässt Du top.


Oder per pstree in der Konsole
$pstree -p
in den Klammern steht die PID
dann
$kill -15 PID
für eine sanfte landung, wenn das nicht klappt
$kill -9 PID
für eine härtere.

Zum anderen Problem fällt mir gerade nix ein, ich mache das auch öfters und habe keine Probleme. Geht es denn mit dem Konqueror und z.B Kword?
:?
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 7. Mär 2005, 06:08

Es gibt auch noch so eine art Task-Manager mit STRG + ESC
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 7. Mär 2005, 08:42

oder wenn das Fenster noch sichtbar ist: in der Konsole einfach xkill starten und dann das Fenster töten

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

kuede
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Jul 2004, 21:42

Beitrag von kuede » 7. Mär 2005, 18:08

xkill (ich nehme mal an es ist dasselbe) geht auch über Ctrl+Alt+Esc

erdbär
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Feb 2005, 12:51

Beitrag von erdbär » 8. Mär 2005, 23:09

Vielen Dank Leute, "killen" hat geklappt. Aber das Einfügen des Page Inhalts bei open office funktioniert hingegen immer noch nicht.
Dumme Fragen gibt es nicht. Nur dumme Antworten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste