keine anzeige von geöffneten fenstern in kontrollleiste

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
meyfru
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 30. Aug 2004, 00:21
Kontaktdaten:

keine anzeige von geöffneten fenstern in kontrollleiste

Beitrag von meyfru » 28. Feb 2005, 21:43

hi alle zusammen,
habe folgendes problem unter suse 9.2 und kde:
wenn ich z.b. ein programm starte und das fenster minimiere
so müsste doch in der kontrollleiste ein button angezeigt werden.
nicht so bei mir mehr! ich kann das programmfenster nicht mehr
maximieren - denn, er ist einfach weg (der button)! :shock:

hatte jemand schon mal das gleiche problem?

mfg rainer

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 28. Feb 2005, 22:30

Klick mal auf die KDE-Kontrollleiste mit rechts
Hinzufügen - Miniprogramm - Fensterleiste
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

meyfru
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 30. Aug 2004, 00:21
Kontaktdaten:

kein button in kontrollleiste

Beitrag von meyfru » 1. Mär 2005, 19:18

hallo admine,
habe das gerade so gemacht wie beschrieben...
sehe jetzt nur einen ganz kleinen viereckigen button
mit'nem kleinen pfeil darin!
wenn ich den anklicke dann werden alle geöffneten
anwendungen aufgelistet...
nur leider keine einzelnen buttons.
wollte nur noch mitteilen das das ganze aber
mit buttons als root funzt!
hmmm....
gr rainer

Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm » 1. Mär 2005, 20:10

*gähn*
Leuet, KDE ist intuitiv... Warum müssen die Microsofties auch so einen Mist mit ihrer grafischen Oberfläche bauen. Nur damit die Pinguine dauernd solche Fragen beantworten müssen?

Ok.
Was du gemacht hast war: Hinzufügen->Spezialknopf->Fensterliste.
Was du brauchst ist Hinzufügen->Miniprogramm->Fensterleiste.
Ich will auch gar nicht wissen, wie dein Desktop aussieht, wenn du diese Menus nicht kennst. *gähn*
:lol:

Das mit dem Root liegt übrigens daran, dass der einfach andere Benutzerinstellungen hat, nehme ich an. Oder dass irgendwer/-was dem Miniprogramm für die Fensterleiste beschissene Zugriffsrechte gegeben hat. :lol:

Nja, zumindest schließe ich daraus jetzt, dass du nicht als root arbeitest. Das ist mir nen Applaus wert. :wink:
Mein Web-Framework: EatingEngine

meyfru
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 30. Aug 2004, 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von meyfru » 1. Mär 2005, 21:08

*gähn*
Leuet, KDE ist intuitiv... Warum müssen die Microsofties auch so einen Mist mit ihrer grafischen Oberfläche bauen. Nur damit die Pinguine dauernd solche Fragen beantworten müssen?
...............................
Kommentar von meyfru>dein *gähn* baut einen so richtig auf!
solltest du einen beruf erlernt haben
dann frage ich mich wie du die lehre
geschafft hast - oder hast du alles
schon gewußt.nur wer fragt bekommt
antworten und diese merkt man sich auch!
das nennt man lernprozess...

...............................
Ok.
Was du gemacht hast war: Hinzufügen->Spezialknopf->Fensterliste.
Was du brauchst ist Hinzufügen->Miniprogramm->Fensterleiste.
Ich will auch gar nicht wissen, wie dein Desktop aussieht, wenn du diese Menus nicht kennst. *gähn*
..............................
Kommentar von meyfru> lesen kann ich auch schon!
und dieser minibutton ist trotzdem da!
klick, klick und eine liste scrollt auf...
aber wenigstens der prog-button
ist wieder da...

...............................
Das mit dem Root liegt übrigens daran, dass der einfach andere Benutzerinstellungen hat, nehme ich an. Oder dass irgendwer/-was dem Miniprogramm für die Fensterleiste beschissene Zugriffsrechte gegeben hat.

Kommentar von meyfru> Das mit dem Root war nur infohalber...

...............................
Nja, zumindest schließe ich daraus jetzt, dass du nicht als root arbeitest. Das ist mir nen Applaus wert.
...............................
Kommentar von meyfru> danke für den applaus!
...............................

ps.: ich entschuldige mich in aller form,
das ich als neuling solche *gähnfrage* gestellt habe!

mfg rainer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste