Desktop-Icons bei KDE /Suse 9.2 verrutschen nach Neustart

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rush hour
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 19. Jul 2004, 20:39
Wohnort: Bei Ruth
Kontaktdaten:

Desktop-Icons bei KDE /Suse 9.2 verrutschen nach Neustart

Beitrag von rush hour » 9. Feb 2005, 00:59

Konnte das Problem bisher nicht in den Griff bekommen. Ich habe mir die Icons nach Programm-Zweck (Internet, Office, Multimedia, System etc.) angeordnet und lasse nach Gitter ausrichten. Nach Neustart verrutscht insbesondere der Firefox-Eintrag immer in die linke untere Ecke. Hab keine Lust, ~/.kde zu löschen...
openSuSE 42.1 (Leap)/64-bit
ATI HD7950 1 GB GDDR5
MSI Z87-G45
Intel i5-4670K@3400
Soundblaster X-Fi Titanium (PCIe)

alle Linux-Partitionen sind ext4 formatiert
Auf sda(1): Win10/64 Pro, openSuSE/Leap 42.1 auf sdb(2); UEFI-Modus aktiv (wegen Windows)

Werbung:
bernd
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 27. Jan 2004, 09:09
Wohnort: Noervenich
Kontaktdaten:

das wüsste ich auch gerne

Beitrag von bernd » 9. Feb 2005, 13:50

Hallo
Ja das wüsste ich auch gerne.
Habe schon viel probiert....ohne Erfolg.
Weis nur das es beim Mandrake 10.1 richtig funktioniert.

Bernd
AMD64 X2 4800 4GB Ram - SuSE 10.3 32+64 Bit

Benutzeravatar
rush hour
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: 19. Jul 2004, 20:39
Wohnort: Bei Ruth
Kontaktdaten:

Beitrag von rush hour » 9. Feb 2005, 14:44

Ich vermute ja schwer, daß es mit einer Punktdatei zusammenhängt, aber mit welcher? :wink:
openSuSE 42.1 (Leap)/64-bit
ATI HD7950 1 GB GDDR5
MSI Z87-G45
Intel i5-4670K@3400
Soundblaster X-Fi Titanium (PCIe)

alle Linux-Partitionen sind ext4 formatiert
Auf sda(1): Win10/64 Pro, openSuSE/Leap 42.1 auf sdb(2); UEFI-Modus aktiv (wegen Windows)

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 9. Feb 2005, 15:00

ich habe die Symbole über der Taskleiste nebeneinader liegen und beim neustart rutschen die alle immer ein wenig nach oben sodas ich die immer wieder alle makiernen muß und nach unten ziehe.

Hat jemand ne Lösung ?
Danke
Arnd

edit: hab sie nun alle nach ganz oben verbannt und nun können die nicht mehr höher rutschen :D

Soll wohl ein bekannter Bug sein.
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast