KDE Probleme nach ATI Treiber installation

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
toooml
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2005, 22:49

KDE Probleme nach ATI Treiber installation

Beitrag von toooml » 30. Jan 2005, 17:41

Hi.
Hab ein Problem mit dem KDE.

Hier mein Installationsweg:

1.) Hab die neuen ATI Treiber von der Page gezogen
2.) Hab die Treiber über YAST installiert
3.) Hab in die Console gewechselnt, mich als Root angemeldet und bin in den init3 gegangen.
4.) Nun hab ich die Config mit dem Befehl fglrxconfig ausgeführt und alles durchgemacht und dann als XFConfig-4 gespeicher, wie es vom Configtool aus halt geschrieben wird.
Danach hab ich mit dem Befehl cp XFConfig-4 XFConfig die Datei umbenannt dass die xorg.conf auf diese Datei verweist, sonst hätte der Link nicht funktionert, da er noch immer auf XFConfig verweist.
5.) Dann hab ich versucht, den X zu starten, aber er startete nicht, wegen einem Device Fehler.
6.) Dann hab ich mit dem VI einmal die Datei firegl im Ordner /usr/X11R6/lib/sax2/profiles/ bearbeitet und die Befehle Monitor->[X]->VertRefresh = 50-90 und Monitor->[X]->HorizSync = 50-90 erweitert, um beim Sax die richtigen Bildschirmfrequenz zu haben, damit sich mein Monitor nicht ausschaltet.
7.) Nun hab ich Sax2 mit diesem Befehl aufgerufen: sax2 -r -m 0=fglrx -b /usr/X11R6/lib/sax2/profiles/firegl -i
8.) Bild und alles war fein da und ich hab die Einstellungen gespeichert.
9.) Nun konnte ich wieder den X starten, also bin ich mit meinem User wieder in den init5 gewechselt und der KDE startet auch. Nur wenn er halt beim Punkt Einlesen der Sitzungsdaten ist, friert das System komplett ein und reagiert auf keine Eingabe mehr.
Die Maus kann ich nicht mehr bewegen und Tastatur reagiert auch net mehr, dass mit nur mehr der RESET rettet.

Ich hab in einem anderen Forum von jemanden den Tip bekommen,
das es was ganz wichtiges zu beachten gibt bei fglrxconfig wegen der maus und Tastatur.

Weis vielleicht jemand von euch da was genaueres?

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste