gtk-chtheme Problem

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mmuellerss
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mai 2004, 23:36

gtk-chtheme Problem

Beitrag von mmuellerss » 4. Jan 2005, 18:57

Hallo SuSE-Gemeinde,

als erstes einmal das Obligatorische:
alles Gute 2005 :lol: .

Ich habe gerade auf einem neuen Rechner SuSE 9.2 aufgesetzt und versuche, mit gtk-chtheme Geramik einzustellen (KDE - Keramik; GTK1 und GTK2 - Geramik).
gtk-chtheme wechselt auch das Theme (es wird sofort angezeigt), GTK2-Programme benutzen es aber nicht. Eine $HOME/.gtkrc-2.0 wird angelegt:

Code: Alles auswählen

# -- THEME AUTO-WRITTEN DO NOT EDIT
include "/opt/gnome/share/themes/Geramik/gtk-2.0/gtkrc"

include "/home/mm/.gtkrc.mine"

# -- THEME AUTO-WRITTEN DO NOT EDIT
Bei einem anderen Rechner klappt das ohne Meckereien.

Bitte um Hilfe.
Vielen Dank.

Mario
... im Zweifelsfall ist immer das Piano besoffen, niemals ich ... (Tom Waits)

Werbung:
Benutzeravatar
mmuellerss
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mai 2004, 23:36

Beitrag von mmuellerss » 4. Jan 2005, 21:14

Hallo,

kurze Anmerkung:
die Themes funktionieren unter andern WM: twm, windowmaker ... nur unter KDE nicht ...

Bye
Mario
... im Zweifelsfall ist immer das Piano besoffen, niemals ich ... (Tom Waits)

Benutzeravatar
mmuellerss
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Mai 2004, 23:36

[gelöst]

Beitrag von mmuellerss » 5. Jan 2005, 09:33

Hallo,

in der /opt/kde3/bin/startkde steht es ja drin:

Code: Alles auswählen

#
# Do we have a special Gtk theming for our Qt widget theme ?
#
if [ ! -e [code]$HOME/.no-qtrc-to-gtkrc-mapping ]; then

  SUSE_VERSION="`cat /etc/SuSE-release | sed -n 's/VERSION = //p'`"

  if [[ "$SUSE_VERSION" > 8.2 ]] ; then
    # Defaults for SuSE 9.0
    GTK2_SYSCONFDIR=/etc/opt/gnome
    GTK2_DATADIR=/opt/gnome/share
  else
    # Defaults for SuSE < 9.0
    # NOTE: SuSE 8.2 has broken theme location, fixed via YOU by symlinks.
    GTK2_SYSCONFDIR=/etc
    GTK2_DATADIR=/usr/share
  fi

  # use general gtk-qt-engine
  if [ "$FOUND" == "0" -a -e "$DIR/Qt/gtk-2.0/gtkrc" ] ; then
    GTK2_THEME_RC="$DIR/Qt/gtk-2.0/gtkrc"
    break
  fi

  # GTK2
  # NOTE: ~/.gtkrc-2.0-kde is added later (in latest KDE only)
  if [ "$GTK2_RC_FILES" ]; then
    export GTK2_RC_FILES="$GTK2_RC_FILES:$GTK2_THEME_RC:$HOME/.gtkrc-2.0-qtengine"
  else
    export GTK2_RC_FILES="$GTK2_SYSCONFDIR/gtk-2.0/gtkrc:$GTK2_THEME_RC:$HOME/.gtkrc-2.0-qtengine"
  fi

fi
also

Code: Alles auswählen

touch $HOME/.no-qtrc-to-gtkrc-mapping
danach KDE-Neustart und los geht's.

Bye
Mario
... im Zweifelsfall ist immer das Piano besoffen, niemals ich ... (Tom Waits)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste