hilfe - meinloginscreen ist weg!

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
eumel59
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dez 2004, 00:54

hilfe - meinloginscreen ist weg!

Beitrag von eumel59 » 29. Dez 2004, 20:34

hallo @ all
bin mit linux noch nicht so versiert und mir ist folgendes passiert. ich verwende suse 9.2 mit kde als standard. jetzt habe ich heute mal im menue des logins die verschiedenen fenstermanager ausprobiert und irgendwie hab ichs geschafft das mir jetzt keiner mehr startet.
die situation sieht so aus: grub startet und arbeitet alles ab bis zu dem punkt wo der loginmanager erscheinen sollte. tut er aber nicht. hellblauer hintergund mit schwarzem "X" als mauscursor. das wars dann. es ist auch keinerlei festplattenaktivität mehr zu verzeichnen.
kann mir bitte jemand helfen und erklären wie ich es schaffe mein linux wieder zu starten.
(bitte verständlich schreiben, ich bin (noch) nicht der konseln-guru, eher der konsolenanfänger.

anmerkung:
hab grad folgendes versucht:
mit strg+alt+f1 kann ich mich einloggen
aber bei eingabe von "startkde" kommt in etwa folgendes:

#startkde
xset: unable to open display
xsetroot: unable to open display
ksplash: cannot connect to x-server

und nun? scheine da irgendwas verbockt zu haben.
mir ist auch aufgefallen, beim booten schreibt er:
put font. pio-font:invalid argument
failed in runlevel5 : kbd

ich bedanke mich im voraus ganz herzlich für eure bemühungen
gruß
eumel

./ edit
hat sich erledigt - funzt wieder!
hab mit strg-alt-backspace den x-server plattgemacht und kam zum loginscreen. hab dort wieder auf "standard" gestellt und paarmal neu gebootet. jetzt funzt linux wieder- glücklicherweise.

eumel
AcerTravelmate 292LMI_M11 mit Kanotix(KDE) PC mit Suse Linux 10.1 (KDE)

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste