KDE 3.2 - Umlaute werden nicht umgesetzt

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
crushedice
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Apr 2004, 13:28

KDE 3.2 - Umlaute werden nicht umgesetzt

Beitrag von crushedice » 29. Dez 2004, 18:13

Hallo,

ich nutze SuSE 9.1 (personal).
Bei mir werden innerhalb der gesamten graphischen Oberfläche keine Umlaute angezeigt (Yast, KMail, Konqueror,...).
Die Sprache ist auf Deutsch eingestellt, aber leider werden alle Umlaute durch zwei Quadrate angezeigt.

Woran liegt das und wie kann ich das abstellen?

Ach ja, im Internet habe ich damit keine Probleme.

Werbung:
G0tt3sarm
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2004, 20:31
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von G0tt3sarm » 29. Dez 2004, 18:18

vielleicht hilft dir das weiter

Das liegt an der Standardzeichensatzkodierung UTF-8
Die Darstellung von deutschen Umlauten verlangt jedoch die ISO-8859-1 -Kodierung.
Du änderst das ab, indem du dich als root anmeldest und dann in der Datei


/etc/sysconfig/i18n


etwas änderst.

Standardmässig stehen dort diese drei Zeilen:

LANG="de_DE.UTF-8"
SUPPORTED="de_DE.UTF-8:de_DE:de"
SYSFONT="latarcyrheb-sun16"



die obigen Zeilen einfach mit # auskommentieren und folgende anhängen:

LANG="de_DE.ISO-8859-1"
SUPPORTED="de_DE.UTF-8:de_DE:de"
SYSFONT="LatArCyrHeb-16"



Die Datei sollte dann so aussehen:

#LANG="de_DE.UTF-8"
#SUPPORTED="de_DE.UTF-8:de_DE:de"
#SYSFONT="latarcyrheb-sun16"
LANG="de_DE.ISO-8859-1"
SUPPORTED="de_DE.UTF-8:de_DE:de"
SYSFONT="LatArCyrHeb-16"


jetzt nur noch speichern und neu booten.
Danach müsste was weg sein. hoffe ich doch mal
Mein System:
Intel 2,66 GH
Geforce 4 Ti 4200
768 DDR-Ram
120 Gb Hdd
SuSe-Linux 9.2 Prof
Kernel 2.6.8-24.10.default

Wenn Ihnen mein Avatar nicht gefällt, dann tut mir das leid. Er ist nur zur all. Aufheiterung eingestellt worden. ;-)

crushedice
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Apr 2004, 13:28

Beitrag von crushedice » 29. Dez 2004, 18:29

Ich habe diese Datei nicht.
Habe lediglich eine Datei Namens "language" - diese sieht allerdings völlig anders aus.

G0tt3sarm
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2004, 20:31
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von G0tt3sarm » 29. Dez 2004, 18:42

sorry tut mir leid habe aber das gefunden

Hast du unter Ansicht->ABC kodierung-> den Wert auf Westeuropäisch gelegt?
Die ist nähmlich Standart mäßig auf Arabisch gelegt.


vielleicht hilft das ja

quelle :
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=44275#44275
Mein System:
Intel 2,66 GH
Geforce 4 Ti 4200
768 DDR-Ram
120 Gb Hdd
SuSe-Linux 9.2 Prof
Kernel 2.6.8-24.10.default

Wenn Ihnen mein Avatar nicht gefällt, dann tut mir das leid. Er ist nur zur all. Aufheiterung eingestellt worden. ;-)

crushedice
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Apr 2004, 13:28

Beitrag von crushedice » 29. Dez 2004, 18:48

Hallo,

das hatte ich auch gefunden, bezieht sich auf KMail.
Funktioniert bei mir auch leider nicht.

:(

G0tt3sarm
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2004, 20:31
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von G0tt3sarm » 29. Dez 2004, 18:49

da haste ja mal ein richtig doofes prob warte ich gucke nochmal im googleapparat :D
Mein System:
Intel 2,66 GH
Geforce 4 Ti 4200
768 DDR-Ram
120 Gb Hdd
SuSe-Linux 9.2 Prof
Kernel 2.6.8-24.10.default

Wenn Ihnen mein Avatar nicht gefällt, dann tut mir das leid. Er ist nur zur all. Aufheiterung eingestellt worden. ;-)

G0tt3sarm
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2004, 20:31
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von G0tt3sarm » 29. Dez 2004, 18:55

einen habe ich noch du sagtest du hättest eine language datei.

also schau mal nach ob du diese zeile hier findest

SuSE 9.1, : /etc/sysconfig/language: RC_LANG="de_DE@euro"

also in der language datei die zeile:
RC_LANG="de_DE.UTF-8"

die ändere bitte in

RC_LANG="de_DE@euro"

um.
dann rebooten und dann müsste es gehen.
hoffentlich !!!!! :lol:
Mein System:
Intel 2,66 GH
Geforce 4 Ti 4200
768 DDR-Ram
120 Gb Hdd
SuSe-Linux 9.2 Prof
Kernel 2.6.8-24.10.default

Wenn Ihnen mein Avatar nicht gefällt, dann tut mir das leid. Er ist nur zur all. Aufheiterung eingestellt worden. ;-)

crushedice
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 8. Apr 2004, 13:28

Beitrag von crushedice » 29. Dez 2004, 19:42

Hallo,

die Zeile ist bei mir bereits richtig angegeben.
Ich habe über Yast mal für meine Windows Partitionen das ISO-Format eingestellt und für die KDE-User ebenfalls.
Weitestgehend habe ich jetzt die richtige Darstellung.

So wie es aussieht habe ich die Probleme jetzt lediglich bei KMail (aber nur Betreff/Empfänger-Zeile) und bei dem Abruf von CDDB-Einträgen mit dem Audio-Creator.

Alles ziemlich merkwürdig, aber so geht es ersteinmal.

Danke für die Hilfe,
Klaus

G0tt3sarm
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2004, 20:31
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von G0tt3sarm » 29. Dez 2004, 19:57

naja kein problem
viel schlimmer ist das ich nicht helfen konnte aber aus fehlern lernt man.
also moderator bitte closen.
thx
Mein System:
Intel 2,66 GH
Geforce 4 Ti 4200
768 DDR-Ram
120 Gb Hdd
SuSe-Linux 9.2 Prof
Kernel 2.6.8-24.10.default

Wenn Ihnen mein Avatar nicht gefällt, dann tut mir das leid. Er ist nur zur all. Aufheiterung eingestellt worden. ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast