Wer findet meinen KDE-Sound bei Suse?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rüdbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Dez 2004, 17:40

Wer findet meinen KDE-Sound bei Suse?

Beitrag von Rüdbert » 28. Dez 2004, 18:26

Hallo,
ich habe auf meinem Notebook Maxdata 1200 Suse 9.2 installert und von Anfang an unter KDE keinen Sound. Mit XMMS oder Realplayer lassen sich z.B. mp3-Dateien ohne Probleme abspielen. Beim Klick auf Sound testen im KDE-Kontrollzentrum ist kein Ton zu hören. Alle KDE-eigenen Soundprogramme und der Systemsound laufen nicht.
Ich habe alle(?) hier im Forum oder bei Google gefundenen Tipps probiert - ohne Erfolg: arts 1.3.1, arts 1.3.2 installiert, arts neu gebaut (src), alsa 1.0.6 oder 1.0.7 installert, verschiedene Mixer u.v.m.
Jetzt habe ich Kernel 2.6.8-24.10 und KDE 3.3.2 installiert. Auch mit Kernel 24.6 und KDE 3.3.1 ging es nicht.
Der Soundkartentreiber ist VIA8235.
Unter YAST funktioniert der Soundtest.
Wo kann ich noch suchen? Gibt es einen Spezialisten, der mir helfen kann?
Danke - Christian

Werbung:
Thomas4000
Member
Member
Beiträge: 178
Registriert: 8. Aug 2004, 20:20
Wohnort: Bayern

Beitrag von Thomas4000 » 28. Dez 2004, 20:00

Hm... wenn es also nur die Systemsounds betrifft:

~/.kde/share/config/knotifyrc

löschen bzw. guxt da: http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... highlight=

Rüdbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Dez 2004, 17:40

Beitrag von Rüdbert » 28. Dez 2004, 20:34

Hatte ich auch schon probiert ... und jetzt nochmal. Aber ohne Erfolg :(
Trotzdem Danke :!: :!:

Benutzeravatar
airmaniac
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 30. Mai 2004, 20:20
Wohnort: München

Altes Ärgernis!

Beitrag von airmaniac » 28. Dez 2004, 21:23

Hallo Christian, versuche mal:

KDE-Kontrollzentrum, Sound & Multimedia - Sound-System.

Unter "Aussetzervorbeugung" den Punkt "Soundserver mit höchstmöglicher..." ankreuzen und den Schieber auf ca. "20 Fragmente" stellen.

Im Tab "Hardware" unbedingt die Automatische Auswahl der Audio-Hardware aus der Liste wählen.

Und immer schön "Anwenden" :wink:

Nach Ab- und wieder Anmelden sollte es gehen.

Ach ja, falls es immer noch nicht klappt: Vielleicht wurde der Lautstärkeregler (z.B. KAMix) nicht mehr automatisch mitgeladen. Kommt leider nach Audio-Problemen vor. Dann "von Hand" wieder starten.

Hat so bei mir manches Problem gelöst - viel Glück!

Uli
I´d rather be soaring...

Rüdbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Dez 2004, 17:40

Beitrag von Rüdbert » 28. Dez 2004, 21:56

Ich hab' den Regler auf ca. 20 geschoben. Dann kam eine Absturzmeldung von knotify. Nach Neustart habe ich den Regler bis zum Anschlag geschoben, dann ist das System eingefroren. Nach Reset steht der Regler immer noch auf Anschlag, aber zu hören ist nach wie vor nichts.
Kmix befindet sich immer noch in der Kontrolleiste (mit aufgedrehten Reglern).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast