1024x768 geht nicht mit kde

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
bacardischmal
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 9. Apr 2004, 12:03
Wohnort: Hassenbach
Kontaktdaten:

1024x768 geht nicht mit kde

Beitrag von bacardischmal » 23. Dez 2004, 23:58

Hallo,
also ich habe gentoo auf meinem notebook mit ner gf 4 karte und habe kde drauf installiert wenn ich vor Option "NoDDC" "true" die # wegnehme geht die auflösung 1024x768 und wenn ich es wieder auskomentierte geht es nichtmehr dann geht nurnoch 640x480, woran liegt das, könnt ihr mir da weiter hefen.

Gruß
bacardischmal

hier meine xoorg.conf und meine log:
http://bacardi.skas.de/upload/xorg.conf
http://bacardi.skas.de/upload/Xorg.0.log

ach ja habe ein Toshiba Satellite Pro 6100 Notebook mit einer GF 420 16MB Ram

Werbung:
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo » 26. Dez 2004, 09:36

Hm mußt glaub ich für ddc noch extra Auflösungs Optionen angeben. Am besten du startest mal von nem knoppix und guckst dir da mal xfree86.conf an. Da erklärt sich das eigentlich von selber.
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
tost
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 2. Jul 2004, 22:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tost » 26. Dez 2004, 12:36

hallo,

ich habe so ein ähnliches problem, und zwar ist die auflösung auf 1024*768 eingestellt, doch KDE nutzt trotzdem 800*600, wie kann das sein ?

tost
Irc Chat: --> irc.freenode.de #linux-club.de

Letzte Worte eines PCs: - "Loading Windows - please wait."

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 26. Dez 2004, 13:29

@tost

ich weiß nicht ob es daran liegt:
Starte mal das Kontrollzentrum --> Angeschlossene Geräte --> Anzeige und schau da nach was für eine Auflösung eingestellt ist

mfg }-Tux-{

bacardischmal
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 9. Apr 2004, 12:03
Wohnort: Hassenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von bacardischmal » 26. Dez 2004, 13:37

ja da geht max. 800x600

Benutzeravatar
tost
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 2. Jul 2004, 22:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tost » 26. Dez 2004, 13:42

thx ihr beiden

ich habe jetzt mal die config von meinem rechner auf den anderen angewendet, es kam zwar noch ein fehler, mit fonts, die ich nachinstallieren muss, aber jetzt läuft alles auf 1024*768 fehlerfrei

tost
Irc Chat: --> irc.freenode.de #linux-club.de

Letzte Worte eines PCs: - "Loading Windows - please wait."

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 26. Dez 2004, 14:00

@bacardischmal

vlt solltest du nochmal sax2 aufrufen und da noch mal alles vernünftig konfigurieren. Vielleicht funzt es dann.

mfg }-Tux-{

bacardischmal
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 9. Apr 2004, 12:03
Wohnort: Hassenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von bacardischmal » 26. Dez 2004, 14:23

*gentoo*
da geht das net oder?^^

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 26. Dez 2004, 17:40

ne da gibts kein sax2 . Dann solltest du dir mal die XF86Config bzw. xorg.conf anschauen


mfg }-Tux-{

bacardischmal
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 9. Apr 2004, 12:03
Wohnort: Hassenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von bacardischmal » 26. Dez 2004, 17:44

stetht doch oben im ersten beitrag

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste