fehlende Monitorangaben für Höhe und Breite

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
JerryLeeLewis
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Dez 2004, 09:27

fehlende Monitorangaben für Höhe und Breite

Beitrag von JerryLeeLewis » 13. Dez 2004, 09:50

Hallo!

Ich bin neu in Linux. Habe mir vor einiger Zeit Suse 9.1 und KDE auf einem IBM Thinkpad P3-800, 14 " installiert. Jedenfalls läuft alles. Nur jedesmal beim Hochfahren bekomme ich folgende Meldung:

"Es sind keine Monitorangaben für die Höhe und Breite (X bzw. Y) vorhanden.
Dies kann zu Anzeigeproblemen, wie unlesbare Fonts, führen.
Wollen Sie die Anzeigegröße manuell festlegen?"

Wenn ich da ja anklicke, komme ich zu SaX2 und kann da auch die Größen einstellen in mm? Was muß ich da einstellen? Wieviel?

Noch ne andere Frage es läuft zwar alles gut, aber es ist wahnsinnig langsam! Sobald ich mehr als 4,5 Fenster offen hab, ist da bald kein arbeiten mehr möglich! Irgendwelche Tuningtips???

Gruß
Jerry

Werbung:
Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: fehlende Monitorangaben für Höhe und Breite

Beitrag von Hermann » 13. Dez 2004, 10:57

JerryLeeLewis hat geschrieben:..."Es sind keine Monitorangaben für die Höhe und Breite (X bzw. Y) vorhanden...
Hallo Jerry, lese mal hier, das wird Dein Problem lösen:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... hermann+mm

und gibt Dir noch ein paar Infos warum es so ist.

Gruß, Hermann

JerryLeeLewis
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Dez 2004, 09:27

Beitrag von JerryLeeLewis » 13. Dez 2004, 11:40

Hallo Hermann!

Danke für den Tip. Jetzt funktioniert alles! Es ist nur noch langsam! :-)

Gruß
Jerry

Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann » 13. Dez 2004, 11:59

JerryLeeLewis hat geschrieben:...Es ist nur noch langsam!...
Hallo Jerry, könnte am ACPI liegen, gebe mal als Bootoption "acpi=off" ein.

*edit* oder Du hast zu wenig Hauptspeicher, oder die Festplatte ist zu langsam.

Gruß, Hermann

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast