Wie bindet man ein Programm ins KMenue ein?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
it-ler
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 4. Dez 2004, 20:35
Wohnort: Berlin

Wie bindet man ein Programm ins KMenue ein?

Beitrag von it-ler » 7. Dez 2004, 10:29

Wäre net, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie man ein installiertes Programm, unter SuSE 9.x, das KMnue einbindet :?:
Zuletzt geändert von it-ler am 8. Dez 2004, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf » 7. Dez 2004, 10:39

Gaaaanz einfach!

Kontrollzentrum öffnen
Arbeitsfläche
Kontrollleisten
Karte Menüs
K-Menü bearbeiten

und los geht es!

Gruß Crazy
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-

Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Wie bindet man ein Programm ins KMenue ein?

Beitrag von Hermann » 7. Dez 2004, 10:45

Hallo it-ler, oder einen Mausklick (rechte Taste) auf das Symbol vom K-Menü und dann Menü-Editor.

Gruß, Hermann

Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1381
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 7. Dez 2004, 11:47

Alt+F2 und eingeben: kmenuedit
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf » 7. Dez 2004, 12:10

viele viele möglichkeiten gelle.................

console öffnen ...........................

reicht wohl oder?

crazy
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-

it-ler
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 4. Dez 2004, 20:35
Wohnort: Berlin

Beitrag von it-ler » 8. Dez 2004, 17:06

Ich habe mal alles ausprobiert, und wie sagt man so schön:
"Alle Wege führen nach Rom"!

Das einbinden hat SUPER geklappt.

Danke an alle die mir geholfen haben. :lol:

tomxl
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 12. Nov 2004, 16:20

Beitrag von tomxl » 11. Jan 2005, 18:54

Hallo Fangemeinde,

ich habe das genau so gemacht wie ihr hier beschrieben habt. das klappt auch wunderbar aber ich habe mehrere user angelegt und bei einem user will das einfach nicht richtig funktionieren. wenn ich bei diesem user die einträge ändern oder eben auch einen hinzufügen will, dann speichert der editor das einfach nicht ab. selbst wenn ich den user komplett lösche (mit allen verzeichnissen) und neu einrichte, selbst dann versagt der editor den dienst. woran kann das liegen?
wäre schön wenn mir einer von euch weiterhelfen kann.


mfg, thomas

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 11. Jan 2005, 19:04

Hi

probier es mal so, indem du einen eintrag per "hand" anlegst:

logg dich als root in der konsole ein:

Code: Alles auswählen

cat > /opt/kde3/share/applnk/gewünschter-ornder/Name-des-Programms.desktop << EOF
[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
StartupNotify=false
Name=Name-des-Programms 
Comment=Ein kurzer Kommentar
Exec=/pfad/zum/Programm %u
Icon=/pfad/zum/icon
Terminal=false
Type=Application
Categories=Hier eine Kategorie auswählen
Version=version-des-programms
EOF
jetzt sollte es für alle user sichtbar sein...
Falls dir der weg über die konsole zu umständlich ist, kannst du es auch mit einem editor deiner wahl machen

mfg }-Tux-{

Master Of Disaster
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 14. Jan 2005, 11:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Master Of Disaster » 12. Mai 2005, 12:18

Nochmal ne Frage zum Menü-Editor.
Ich wollte das Untermenü "Textverarbeitung" unter "Büroprogramme" weiter nach oben verschieben. Nachdem ich gespeichert habe war "Textverarbeitung" ganz weg. Kann ich das Untermenü wieder zurückbekommen ohne jedes Programm einzeln eingeben zu müssen?
Wenn nicht, kann mir dann mal jemand sagen welche Programme da alle drin waren (hab sie nicht alle im Kopf ;) ).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste