Programmfenster "Bildschirmtastatur" hängt

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jean
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 6. Apr 2004, 22:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Programmfenster "Bildschirmtastatur" hängt

Beitrag von Jean » 14. Nov 2004, 21:18

Nach dem Update von SUSE Linux 9.1 auf 9.2 habe ich bei meinen Erkundungen nach Neuerungen das Programm "Bildschirmtastatur -main" /GOK aufgerufen. Nun kann ich dieses Fenster von KDE nicht mehr entfernen. Das Beenden-Kreuz oben rechts im Programmfenster reagiert nicht und die Schaltfelder innerhalb des Programmfensters reagieren auch nicht.
Bei einem zweiten Aufruf desgleichen Programms "Bildschirmtastatur-main" ->"Bildschirmtastatur-go" ->"Bildsch..." ->"GOK beenden" ->"wirklich beenden?" konnte ich dieses zweite Fenster schließen bzw. entfernen. Nur das zuerst aufgerufene Fenster bleibt auch nach dem Herunterfahren und Neustarten des Rechners hängen.
Wie kann ich dieses Programmfenster entfernen?

Gruß
Jean

Werbung:
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 14. Nov 2004, 21:24

Ctrl+Alt+Esc zum Abschießen.
Ctrl+Esc für die Taskliste zum dort Abschießen.

Jean
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 6. Apr 2004, 22:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Programmfenster "Bildschirmtastatur" hängt

Beitrag von Jean » 14. Nov 2004, 21:49

Funktioniert leider nicht mit Ctrl + Alt + Esc bzw. Ctrl + Esc. Der Rechner fährt zwar herunter und startet neu, aber dieses Fenster ist immer noch da.

Jean

Jean
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 6. Apr 2004, 22:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Programmfenster "Bildschirmtastatur" hängt

Beitrag von Jean » 16. Nov 2004, 17:08

Habe es inzwischen auch mit Shell versucht: " killall Bildschirmtastatur". Das Programmfenster bleibt auf KDE 3.3

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste