KDE Suse 9.0 Rechner ausschalten ?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
markus72
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 12. Feb 2004, 10:06
Wohnort: Waldbröl

KDE Suse 9.0 Rechner ausschalten ?

Beitrag von markus72 » 1. Nov 2004, 08:17

hm ich kämpfe wohl noch mit den Grundlagen von Linux und Suse.

ich habe wenn ich auf Nutzer abmelden gegangen bin immer auch die option bekommen Rechner ausschalten.

Wenn ich jetzt drauf gehe kommt nur abmelden oder abrechen.

und bei abmelden kommt nur noch wieder der Anmeldemanager wo ich mich wieder abmelden kann aber nix wo ich das System ausschalten kann.

was mache ich falsche ?
Ich dachte vielleicht gibts ein befehl shutdown oder so was konnte aber auch keinen finden wie bekomme ich es wieder hin das ich den Rechner ausschalten kann ?

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1381
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 1. Nov 2004, 08:45

Im Kontrollzenturm unter System und Sicherheit kann man einstellen wer die Kiste runterfahren darf.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
markus72
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 12. Feb 2004, 10:06
Wohnort: Waldbröl

Beitrag von markus72 » 1. Nov 2004, 09:07

hm ja gut aber als root müßte ich doch die chance haben das ding runter zu fahren oder ?

ich habe "alle" eingestellt bringt aber keine besserung. muß ich irgendwie was neustarten via konsole ?

grübel also manchmal aber auch wirklich manchmal verstehe ich es nicht ?!!!

Benutzeravatar
markus72
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 12. Feb 2004, 10:06
Wohnort: Waldbröl

Beitrag von markus72 » 1. Nov 2004, 09:35

dat glaubt mir ecjht keiner ..... jetzt hocke ich hier und will die kiste runterfahren und ich kann es nicht .... ich glaubs einfach nicht ....

wenn ich ja einen ansatzt hätte wo ich suchen könnte .... mit den rechten habe ich es ja schon eingestellt wie moenk es meinte aber daran lags wohl nicht oder ich muß noch was restarten damit es geht ....

ich bin ratlos ... wenn man es nicht versteht dann ist es auch schwer nach dem fehler zu suchen ... wo könnte der den jetzt sein ?

Gast

Beitrag von Gast » 1. Nov 2004, 10:07

Meines Wissens kommt der komplette Abmeldeschirm nur, wenn man beim Booten direkt bis zum grafischen Login gekommen ist.

Wenn man nur bis zur Textkonsole gelangt ist und dort erst kdm eingibt, erscheint beim Abmelden nur noch

Abmelden Abbrechen.

Bei Abmelden müsstest du wieder auf die Textkonsole kommen.

Versuch mal folgendes:

Alt-F1

Dann müsste die Textkonsole erscheinen, gib root und dein Passwort ein, dann reboot oder halt, je nachdem was du machen willst.

Gruss
Windhund

Benutzeravatar
markus72
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 12. Feb 2004, 10:06
Wohnort: Waldbröl

Beitrag von markus72 » 1. Nov 2004, 10:47

naja wenn ich alt+ F1 drücke tut sich nix aber als root befehl ausführen und dann den befehl "halt" fährt die kiste runter

ich glaubs nicht. aber ich kann das gespennst doch noch abschalten.

Danke danke danke danke !!!

Aber beim abmelden bekomme ich immer nur die zwei möglichkeiten abmelden oder abbrechen ...
mit Rechnerausschalten oder runter fahren ist da nix mehr wie bekomme ich das wieder hin hat einer ne idee ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste