KDE 3.3 und Suse9.0

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Fruity
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 29. Okt 2004, 18:21

KDE 3.3 und Suse9.0

Beitrag von Fruity » 29. Okt 2004, 18:32

Hallo,

ich weiß, es wurde schon oft darüber diskutiert, aber die Suche, hier im Forum, konnte mir auch nicht weiter helfen. Vielleicht liegt es auch an meiner leihen haften Art hier mit der Suche zu arbeiten.

Ich möchte gern mein KDE 3.1 auf KDE 3.3 erweitern, habe aber keine CD, geht das mit dem Online-Update? Ich habe es zwar schon probiert, besser gesagt doof geglotzt, aber er macht nur Patches mit der Version 3.1.4 oder so... Könnte mir bitte einer eine Anleitung zum Update zusammen stellen. Aso und was Linux angeht bin ich Noob, wie man ja an der Distri entnehmen kann XD, ich gelobe aber Besserung...

Marc

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3702
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 29. Okt 2004, 18:49

Nicht per Online Update, aber per YaST

Einfach als Installationsquelle hinzufügen:

FTP

Server: ftp.gwdg.de
Verzeichnis: pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.0/yast-source/

Diese Quelle nach Oben schieben und aktivieren, fertig.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Fruity
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 29. Okt 2004, 18:21

mmm..

Beitrag von Fruity » 29. Okt 2004, 19:09

Ich habe es so gemacht. Wenn ich über den Browser in das Verzeichnis finde ich auch das verzeichnis. Bloß Yast gibt folgendes aus:

error Unable to get './i386/update/9.0/patches/directory.3' or to read the directory (Couldn't cd to i386).


:?

diekre
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mai 2004, 20:25

Beitrag von diekre » 30. Okt 2004, 18:01

Hallo das Verzeichnis das towo2099 angegeben hat sieht ganz gut aus, lass mal den letzten Schrägstrich weg.
Gruß Dieter
P3-900 SUSE 9.0 KDE3.3.1

rallimonte
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19. Sep 2004, 17:10

KDE 3.1 auf KDE 3.3

Beitrag von rallimonte » 14. Nov 2004, 00:41

Hi
ich hab wie schon beschrieben den Update mit Yast über ftp.suse.com gemacht. (Suse9.0 Professional)
Die Installation lief ohne Probleme und KDE3.3.1 startet auch.
Probleme sind nun aber:
-Fehlermeldung beim Start von KDE: kann Miniprogramm nicht starten
-die Kontrollleiste unten ist weg
-das Startmenü ist sommit auch weg
-die Schrift unter den Icons ist verschwommen

ansonsten laufen aber die üblichen Anwendungen ohne Fehler.
Aber wie löst man nun diese Problemchen ??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste