KDE Menü-Editor

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
baba
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 22. Feb 2004, 16:53

KDE Menü-Editor

Beitrag von baba » 9. Okt 2004, 13:19

Moin,

ich hätte da folgendes Problem:

Habe mir die SuSe 9.1 als ISO gebrannt und installiert! Kein Problem.
Anschließend habe ich per ftp so einige Progrämmchen nachinstalliert. Auch kein Problem. Darunter waren auch die K-Office-Kombonenten. Die Installation ging reibungslos. Ich kann sie auch übers Programm-Menü aufrufen, aber:

Unter dem Menüpunkt >>Büroanwendungen ist jetzt alles doppelt.
Das hatte ich schon ein mal bei anderen Installationen. So dachte ich, einfach im Editor löschen!?

Geht aber nicht! Den im Editor steht nichts unter Büroanwendungen!!! :?

Wie kann mir geholfen werden?

Bitte, Bitte .....baba
Kubuntu 9.04 (Jaunty Jackalope) (KDE 4.2.2)

Werbung:
Benutzeravatar
Tux-Manni
Member
Member
Beiträge: 172
Registriert: 12. Jun 2004, 18:46
Wohnort: Ludwigsburg

Beitrag von Tux-Manni » 12. Okt 2004, 17:22

Hallo
So ein ähnliches Problem hab ich auch. Im Kmenü sind einige Einträge doppelt vorhanden. Im Menu Editor nicht.
Meine Vorstellung: Im System und im /home Verzeichnis sind jeweils die Einträge drin, daher doppelt.
Nun sollte man wissen, in welcher Datei sich die config Daten des Kmenu befinden. Müsste unter ~/.kde/share/config/ sein?
Weiss jemand weiter?

Danke und Gruß
Manni
Suse 10 / KDE 3.5.1 Level "a"
Kernel 2.6.13-15.8-default
xorg 6.9.0-3.1
Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de-DE; rv:1.7.12) Gecko/20050920 Firefox/1.0.7 SUSE/1.0.7-0.1

Benutzeravatar
baba
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 22. Feb 2004, 16:53

KMenue-Editor Bitte um Hilfe!!!!

Beitrag von baba » 12. Okt 2004, 21:03

...ich brauche dringend Unterstützung!

Ich habe das Gefühl, jedes mal, wenn ich den Editor öffne hab ich hinter her eine andere Konstellation!

baba
Kubuntu 9.04 (Jaunty Jackalope) (KDE 4.2.2)

cosmos
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 9. Sep 2004, 23:46

Beitrag von cosmos » 13. Okt 2004, 12:33

Hallo Baba, hallo Manni,
ich hatte ein ähnliches Problem.
Bei Suse gibt es ne Anleitung zur Anpassung bzw. Rücksetzung des KMenue.
Mir hat es geholfen.
http://portal.suse.de/sdb/de/2003/11/jbartsh_kmenu.html
Den Link habe ich übrigens hier aus dem Forum, da ging es auch ums KMenü.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=799#799
Vielleicht hilft es euch ja auch.
Gruß,
Christian

Benutzeravatar
steos
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 17. Jul 2004, 14:23
Wohnort: Wien

Beitrag von steos » 13. Okt 2004, 16:00

...es handelt sich dabei um einen Bug des von SUSE 9.1 installierten KDE 3.2.1; mit neueren Versionen habe ich keine Erfahrungen da bei mir nicht im Einsatz:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=11756

Dort findest du auch einen Workaround.

Benutzeravatar
Tux-Manni
Member
Member
Beiträge: 172
Registriert: 12. Jun 2004, 18:46
Wohnort: Ludwigsburg

Beitrag von Tux-Manni » 13. Okt 2004, 19:54

Hallo
Ich hab nun folgende Datei gelöscht/verschoben:
~/.config/menus/applications-kmenuedit.menu
Dann ist das Kmenu wieder auf Standart gesetzt.
Dann muss man es halt wieder neu einstellen.

Gruß Manni
Suse 10 / KDE 3.5.1 Level "a"
Kernel 2.6.13-15.8-default
xorg 6.9.0-3.1
Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de-DE; rv:1.7.12) Gecko/20050920 Firefox/1.0.7 SUSE/1.0.7-0.1

Benutzeravatar
Tux-Manni
Member
Member
Beiträge: 172
Registriert: 12. Jun 2004, 18:46
Wohnort: Ludwigsburg

Beitrag von Tux-Manni » 13. Okt 2004, 21:12

Nachtrag von mir:
Das Chaos entsteht nur bei Änderungen des "Multimedia" Bereiches, es ist auch nur dieser Bereich durcheinander.
Die anderen Untermenüs lassen sich problemlos editieren.
Seltsam, das ganze.

Gruß Manni
Suse 10 / KDE 3.5.1 Level "a"
Kernel 2.6.13-15.8-default
xorg 6.9.0-3.1
Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de-DE; rv:1.7.12) Gecko/20050920 Firefox/1.0.7 SUSE/1.0.7-0.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast