Suse 9.0 + KDE - Einträge im Startmenü ändern ?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
`shay´
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jan 2004, 23:01
Wohnort: aufm Mond ;)
Kontaktdaten:

Suse 9.0 + KDE - Einträge im Startmenü ändern ?

Beitrag von `shay´ » 30. Jan 2004, 23:12

Also hier die exklusive noob frage überhaupt... :roll:

Habe Linux erst seit gestern und bin normal Windows XP gewöhnt.

Jetzt gibt es ja bei Suse + KDE sowas ähnliches wie ein Start Menü...
Also man drückt links unten in die Ecke auf das Suse Icon und dann erscheinen da Spiele, Büroanwendungen usw.
Naja ich habe nun TeamSpeak installiert und Linux hat mir das Icon dafür unter Spiele geschoben, ich würde nun gern eine Gruppe Programme erstellen und das dort hinein verschieben, aber ich weiß einfach nicht wie.
Denn wenn ich ja rechts klicken will wie ich das in Windows tun würde, startet sich das Programm....

Wäre lieb wenn ihr einem Frischling helfen könntet!!

Liebe Grüße

Sabrina
be hot. be cool. just be.

Werbung:
Olaf
Member
Member
Beiträge: 244
Registriert: 24. Nov 2003, 09:54

Beitrag von Olaf » 31. Jan 2004, 06:42

Hallöle!

Klicke mal mit der rechten Maus-Taste auf einen freien Bereich innerhalb der "Taskleiste", dann "Kontrolleiste einrichten" wählen. Damit öffnet sich ein Fenster "Einstellungen KDE-Kontrollbereich". Dort das Icon "Layout" und dort wieder den Reiter "Menüs" anklickern. Und in diesem Fenster dann auf "K-Menü bearbeiten" mausen - Rest dürfte dann selbsterklärend sein.
(Hinweis: So ist's bei KDE 3.1.1)

Gruß
Der ewige Einsteiger!

`shay´
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jan 2004, 23:01
Wohnort: aufm Mond ;)
Kontaktdaten:

Beitrag von `shay´ » 31. Jan 2004, 11:08

Ja, hat funktioniert vielen Dank!

Nur hab ich jetzt auch einen Eintrag der Programme heißt, da hab ich mein Teamspeak reingeschoben, aber es erscheint dort leider immer noch nicht im Startmenü...

Naja vllt muss ich noch ein bisschen ausprobieren...
be hot. be cool. just be.

Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Geht..

Beitrag von der_schreiner » 1. Feb 2004, 12:49

Geht einfacher, dh. einfach Alt-F2 und dann "kmenuedit" --> ausführen, falls du es öffters brauchst, und immer mit Beenden und nicht über das X schliessen, kann zu Problemen führen!!

Gast

Beitrag von Gast » 4. Feb 2004, 14:28

Hallo ihr lieben,

in der normalen Instalation hat die kdelib3 wohl einen kleinen Bug. Darum lassen sich Änderungen am K-Menü nicht speichern.
Suse hat hierzu eine Eintag in der Supportdatenbank

http://portal.suse.de/sdb/de/2003/11/jbartsh_kmenu.html

Manfred

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast