Probleme mit Schreibrechten unter KDE

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Picardo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 14. Sep 2004, 17:20
Wohnort: Bremer Umland

Probleme mit Schreibrechten unter KDE

Beitrag von Picardo » 14. Sep 2004, 20:32

Hallo Leute!

Ich bin ziemlich neu mit KDE und hoffe, dass meine Anfrage nicht schon irgendwo hier im Forum auftaucht; mit der Suchfunktion hab' ich jedenfalls nichts dazu gefunden- mal abgesehen davon wusste ich nicht, wie ich es richtig formulieren sollte... Wie auch immer, zum Problem: Ich komme irgendwie nicht mit dem Einloggen als "root" klar. Eigentlich steht z.B. im Prozessmanager immer, dass die Prozesse zum Benutzer "root" gehören, allerdings kann ich die Datei /etc/X11/Xmodmap partout nicht ändern, weil ich angeblich kein root bin, was mich richtig nervt, weil ich endlich mal ein paar Hotkeys festlegen möchte. Irgendwie kann es aber nicht sein, dass ich kein root bin... Kann mir jemand da mal die Logik von KDE bzw. SuSE erklären? Oder hat jemand nen guten Link dazu parat? Danke für jede Hilfe im Voraus...!

mfG,

Picardo
"Ich kann nichts, nicht mal singen" - Gerhard Schröder

Werbung:
Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 14. Sep 2004, 20:41

Was gibt's denn beim Einloggen als root für Probleme? Wo machst du das, was passiert?

grüße
spunti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste