Reihenweise kleinere Probleme mit KDE 3.2

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
linux-clubber
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20. Jul 2004, 19:58
Wohnort: Erlangen

Reihenweise kleinere Probleme mit KDE 3.2

Beitrag von linux-clubber » 12. Sep 2004, 14:29

Folgendes ist nach der Konfigurations des Startmenüs aufgetreten :

habe die vorgegebenen Elemente verändert (neue Unterelemente hinzugefügt), konnte die Konfiguration abspeichern und verwenden.
ABER bei weiteren Versuchen das Menü zu konf. konnte ich auf keine Unterelemente zugreifen. => ich kann nur einmal deas Menü konfigurieren, woran liegt das, kann man ohne weitere Umstände das SMenu wiederherstellen ? (habe bislang neuen Nutzer angelegt und dessen Config kopiert, dann gings)


Weiteres Problem :
Oben genanntes Problem aufgetreten. Wie gesagt Config kopiert, dann waren alle screensaver weg. Gibts ne bessere Lösung als Packet neu installieren (bringt das überhaupt was ?).

Ist KDE 3.3 evtl. stabiler was solche Kleinigkeiten angeht ??

Dank im Vorraus

Werbung:
Markus Wagner
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 27. Jul 2004, 11:14
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus Wagner » 16. Sep 2004, 21:43

Hallo!

Das Problem mit dem Menü kenne ich und wohl auch viele andere unter 3.2, aber mir ist dazu auch keine Lösung bekannt. Was du machen kannst, ist irgendwelche Dummy-Einträge (zum Beispiel "test") anzulegen, dann erscheinen oft die verschwundenen wieder, manchmal ...

Unter 3.3 funktioniert es aber einwandfrei. Allgemein ist 3.3 wesentlich ausgereifter, zumindest nach dem zu urteilen was ich nach dem halben Tag Benutzung schon weiß.

unity
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Sep 2004, 19:17

kde lässt sich in grafischer oberfläche nicht runterfahren

Beitrag von unity » 19. Sep 2004, 23:18

hi,

vielleicht kann mir jemand helfen. ich möchte kde 3.2.1 in grafischer oberfläche runterfahren - doch es geht nicht mehr. was ich gemacht habe ist ein paar you - aber keine kde updates. vielleicht hat jemand eine idee, wie ich das problem beheben könnte. in der konsole kann ich den comp ohne weiters runterfahren.

danke.

;-)
suse 9.1 pro
acer travelmate 634LCi
intel pentium 4 mobile (speedstep)
512 DDR Ram
nvidia geforce 2 go
wlan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste