Ändern des Kontextmenüs von Dateien unter KDE (3.2.1)

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rig
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 3. Feb 2004, 02:12
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Ändern des Kontextmenüs von Dateien unter KDE (3.2.1)

Beitrag von rig » 8. Aug 2004, 21:00

Hallo,

ich möchte im Kontextmenü einer Datei (rechte Maustaste auf eine Datei) immer den Eintrag "Kate" (oder ein anderer Editor) haben. Dabei soll es egal sein, um was für eine Datei es sich handelt, hauptsache Datei. Wie/wo stelle ich das ein?

Gruß
rig
...auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 8. Aug 2004, 21:20

kde-kontrollzentrum-->kde-komponenten-->dateizuordnungen-->text
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
Jacek
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Mär 2004, 19:30

Beitrag von Jacek » 8. Aug 2004, 21:21

:shock: wie meinst Du das?

willst die *.txt dateien immer mit dem gleichen Prog öffnen oder wie???????????

Gruß Jacek

Benutzeravatar
rig
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 3. Feb 2004, 02:12
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von rig » 8. Aug 2004, 22:07

@gimpel:
Danke für den Hinweis. Hab aber statt unter Text für jede Erweiterung den Editor einzutragen ihn unter "[...]-->all-->all" files hinzugefügt. Hat genau den Effekt, den ich haben wollte.

@Jacek
hat sich somit erledigt. Trotzdem danke.

Gruß
rig
...auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste