Brauche Win2000 ähnliche Windowmanager

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
DarkAdmiral
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2004, 22:18
Kontaktdaten:

Brauche Win2000 ähnliche Windowmanager

Beitrag von DarkAdmiral » 31. Jul 2004, 14:53

Hi,

ich habe Suse linux 9.1 und benutze momentan den KDE 3.2. Allerdings habe ich nur 256 MB Ram und merke halt sehr deutlich, dass dieser läuft. Programmstarts usw... sind häufig sehr langsam.
Andere WMs wie der Windowmaker sind nicht schlecht, aber doch nicht so mein Fall.
Gibt es einen WM der wenig Speicher braucht, aber vom Prinzip ist, wie der KDE (Desktopicons, taskbar...)? Ein Win2000 ähnlicher WM wäre mir lieb.

Danke im Voraus

MFG DarkAdmiral

Werbung:
Benutzeravatar
Jacek
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Mär 2004, 19:30

Beitrag von Jacek » 31. Jul 2004, 14:57

bei 256 MB läuft KDE langsam????????

habe gerade mal die Hälfte und kann mich nicht beklagen.

weiß nicht woran es bei Dir liegt doch dein Speicher sollte genügen

Gruß Jacek

DarkAdmiral
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jul 2004, 22:18
Kontaktdaten:

Beitrag von DarkAdmiral » 31. Jul 2004, 15:07

Ich bin auch noch nicht sicher, ob es vielleicht doch ne Einstellungsfrage ist, habe aber nirgends eine Lösung finden können. Wenn ich in die Bash "free -m" eingebe, sagt er mir auch, dass ich nur 3mb Ram frei hätte. der Prozess "X" benötigt fast 200 mb. Ist das normal?
Liegt das vielleicht an Suse oder an dem Theme?

MFG DarkAdmiral

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Jul 2004, 15:22

du kannst dir auch mal xfce anschauen (google oder freshmeat.net)

btw: das mit dem Speicher ist so unter linux, da wird immer der zur Verfügung stehende RAM bestmöglich genutzt. Alles was drin ist Scotty ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

MASH

Beitrag von MASH » 31. Jul 2004, 15:37

Bei mir war das auch mal das Linux lief A*** Langsam ich habe den Rechner formatieret Linux ins eck geworfen und WIndows drauf gemacht!
Jetzt habe ich es mal wieder rausgeholt wieder installiert und nun gehts aber ich hatte Linux 9.0 mit 198 MB Ram

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast