Einstellen und Speichern der Spaltenbreite im Konqueror ?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
michi927
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 10. Jul 2004, 10:24

Einstellen und Speichern der Spaltenbreite im Konqueror ?

Beitrag von michi927 » 30. Jul 2004, 18:16

Hallo,

Seit Kurzem ist die Spaltenbreite in der Listendarstellung des Filemanagers im Konqueror zu schmal. Der Dateiname ist nur mit einem Zeichen Breite zu sehen. Man kann die Spalte zwar verbreitern, nur beim nächsten Start ist Breite wieder nur wenige Pixel breit. Ist es möglich die Spaltenbreiten einzustellen und zu speichern, so dass immer die gleiche Darstellung (wie ich sie wünsche) erscheint. Die Funktionen Einstellung-> Ansichtsprofil speichern bringt nix genau so wenig wie Fenster->erweitert->Fenstereinstellung speichern.

Suse 9.1 Kernel 2.6

Werbung:
Wolfgang
Hacker
Hacker
Beiträge: 271
Registriert: 26. Mai 2004, 22:05
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 31. Jul 2004, 15:51

Hast Du auch nen Haken bei "Fenstergrösse speichern" gemacht?

michi927
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 10. Jul 2004, 10:24

Beitrag von michi927 » 1. Aug 2004, 08:31

Hab ich. Die Festergröße merkt er sich auch. Nur die Spaltenbreiten nicht. Und wie schon gesagt, bei jedem Verzeichniswechsel muß man die Spaltenbreite wieder manuell anpassen.
Wo werden die Einstellungen des Konquerors gespeichert? Vielleicht kann man durch manuelles Eintragen in die Configuration diesen Mangel beheben.

Jan Henning
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 20. Apr 2004, 16:30
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Henning » 1. Aug 2004, 12:16

Hallo

Bei mir war die Spaltenbreite des "Verzeichnisbaumes" schon mal so breit das ich ihn abschalten mußte um Dateien auszuwählen. Wenn ich ihn dann schmaler zog sprang er unverzüglich wieder ganz nach rechts auf.

Ist nach irgend einem Neustart dann in eine 50:50 Teilung umgesprungen, mit der ich jetzt lebe, aber schön ist das nicht.

Wie geschrieben, ich kann die Fensterteilung noch nicht mal temporär ändern.

Munter bleiben: Jan Henning
System 1: IBM Thinkpad R51 1830BRG/M SuSE 10.0
System 2: Fujitsu-Siemens Scaleo P, noch ohne Linux :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste