Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von gehrke »

Moin *

Ich betrete Neuland! Konnte ein PineTab von Pine64 in der EarlyAdaptor-Release ergattern.
https://wiki.pine64.org/index.php?title=PineTab

Betriebsystem ist UBPorts Ubuntu Touch.
Nun schaue ich gerade, was so geht. Um die momentane Dürre bei nativen Apps zu umgehen, gibt es zwei Wege, Software aus anderen Bereichen an den Start zu bringen:
*libertine: Das weite Feld der GNU/Linux - Software
*anbox: Stuff für Android

Ich spiele gerade mit libertine rum und habe auch ein paar $Dinge erfolgreich in einem Container laufen lassen können.

Code: Alles auswählen

phablet@ubuntu-phablet:~$ libertine-container-manager list-apps
test_com.nextcloud.desktopclient.nextcloud_0.0
test_gcr-prompter_0.0
test_gcr-viewer_0.0
test_geoclue-where-am-i_0.0
test_htop_0.0
test_python2.7_0.0
test_python3.5_0.0
Mein Problem derzeit ist, dass ich den Nextcloud-Client nicht starten kann. Zwar startet der scheinbar und ich sehe ganz kurz das Logo, aber dann ist Schicht.
Fehlermeldung beim Start über das 'Apps menu':

Code: Alles auswählen

phablet@ubuntu-phablet:~$ tail -f /home/phablet/.cache/upstart/application-legacy-test_com.nextcloud.desktopclient.nextcloud_0.0-.log

(EE) 
Fatal server error:
(EE) Failed to connect to Mir: Failed to connect to server socket: No such file or directory
(EE) 
XMir has closed unexpectedly
Fehler: GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown: The name com.canonical.PropertyService was not provided by any .se
Das scheint mir mit X11/Wayland zusammenzuhängen. Mein Versuch, herauszufinden, was verwendet wird:

Code: Alles auswählen

phablet@ubuntu-phablet:~$ env | grep -i wayland
QT_QPA_PLATFORM=wayland
Hier bin ich unsicher, was genau zu tun ist. Hat hier jemand einen Hinweis?
TNX

cu, gehrke
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von gehrke »

Das Verhalten scheint nicht spezifisch für Nextcloud zu sein. Auch aisleriot zeigt das selbe Bild.

Installation:

Code: Alles auswählen

phablet@ubuntu-phablet:~$ libertine-container-manager install-package -p aisleriot
Aufruf auf der Console (via App Menu analog):

Code: Alles auswählen

phablet@ubuntu-phablet:~$ ubuntu-app-launch test_sol_0.0
...
(EE) 
Fatal server error:
(EE) Failed to connect to Mir: Failed to connect to server socket: No such file or directory
(EE) 
XMir has closed unexpectedly
Fehler: GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown: The name com.canonical.PropertyService was not provided by any .
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von Gräfin Klara »

@gehrke wieder einmal unterwegs auf unheimlichem Ter­rain

Ich würde Mir abdrehen und mit X testen.
Ist nur ein Verdacht und kostet nichts,
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von gehrke »

Hhm, muss ich erst mal herausfinden, wie man das macht. Mit Ubuntu hab ich es nicht so...
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von gehrke »

Ne, an dieser Schraube werde ich jetzt nicht drehen (vielleicht später).

Es ist ein Tablet und die Netzwerk-Verbindung (und damit SSH) noch wackelig. Wenn ich mir dann das UI zerschieße, habe ich ein fettes Problem. Dafür bin ich derzeit noch zu unerfahren und will erst mal Erfahrungen mit dem Teil sammeln, bevor ich es kaputt mache.
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: nextcloud-client in libertine (UBPorts Ubuntu Touch @ Pine64)

Beitrag von gehrke »

Ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass das momentan funktional ist für den Desktop-Einsatz (via SSH funktioniert zumindest cowsay und htop).

https://forum.pine64.org/showthread.php?tid=11409
Update 2. As far as I can tell, the issue is that Xmir expects Mir and we have Wayland. So while it is looking for mir_socket, we have wayland-0. I doubt just plumbing them together would do anything.
I think it was one of the ubports devs that said in the telegram/discord/irc/matrix chat that gui won't be possible for the moment, because there are missing parts for the gui as you encountered.
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
Antworten