Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
adimeymuc
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 7. Mär 2015, 13:56

[Gelöst] Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Beitrag von adimeymuc » 4. Jul 2020, 08:31

Folgende Situation. Nach Einbau einer neuen Harddisk auf Heimgerät mit nur mir als user habe ich gleich auch komplett neu openSuse 15.2 aufgesetzt.

Dabei habe ich den zentralen Ordner /home/USER/Daten kopiert und unverändert, aber ohne Einstellungen in den versteckten Ordnern, in das neue System hineinkopiert (auch USER hat denselben Namen wie gehabt).¹

Nun stellt sich das Problem, daß alle bisherigen Symlinks (soft) nicht mehr ihr Ziel finden obwohl die Baumstruktur vollkommen die gleiche ist.

Irgendeine Idee wie man das automatisch wiederherstellen könnte (sind ein paar hundert) ?

¹) Nicht ganz 100%ig sicher in ich mir nicht ob USER vorher die Benutzerkennung (UID) 1001 hatte und nun 1000 -- würde mir eine probeweise Änderung in yast das System zerschießen??? (USER ist u.a. in den Gruppen users und root und in den KDE-Systemeinstellungen als Admin festgelegt).

PS: In diesem Zusammenhang steht wohl auch das Problem, daß mich Plasmashell beim Versuch einen Starter aus der Leiste zu benutzen jedesmal fragt „Wenn sie diesem Programm nicht vertrauen, drücken Sie Abrechen“ und dann den Programmstart wegen angeblich mangelnder Berechtigungen verweigert.
Zuletzt geändert von adimeymuc am 4. Jul 2020, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5426
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Beitrag von josef-wien » 4. Jul 2020, 12:50

Gehe in ein Verzeichnis, in dem sich solche symbolische Verknüpfungen befinden, und führe dort

Code: Alles auswählen

ls -al
aus. Und dann noch für eine dieser Verknüpfungen:

Code: Alles auswählen

stat -L Name_der_Datei

Benutzeravatar
adimeymuc
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 7. Mär 2015, 13:56

Re: Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Beitrag von adimeymuc » 4. Jul 2020, 14:21

Erstmal danke, guter Anlaß die manpage von stat zu lesen, -L macht sicher Sinn.

Bringt aber nix, da

Code: Alles auswählen

~> stat -L "SYMLINK-NAME"
stat: der Aufruf von stat für 'SYMLINK-NAME' ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
... was ja genau das Problem ist :???: (Pfadinfo ist sichtbar und korrekt)

(Getestet in zwei verschiedenen Ordnern)

PS: Gerade fällt mir noch auf, daß alle symlinks, die auf Ordner weisen, einwandfrei funktionieren, nur die auf einzelne Datein nicht.

Benutzeravatar
adimeymuc
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 7. Mär 2015, 13:56

Re: Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Beitrag von adimeymuc » 4. Jul 2020, 14:53

Lösung
symlinks nachinstalliert.

Hierbei wird durch
symlinks -c .
zumindest der absolute Pfad in einen relativen umgewandelt, so daß solche dann wieder funktionieren.

Ist sicher eine Lösung, wenn ich auch nicht weiß was schief gegangen war, das ganze durch das komplette /home/USER laufen zu lassen (symlinks -cr .) wird wohl etwas dauern.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5426
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [Gelöst] Nach Neuinstallation Softlinks alle leer

Beitrag von josef-wien » 4. Jul 2020, 17:42

Es muß einen Unterschied zwischen Original und Kopie geben, aber der ist per Ferndiagnose nur schwer zu finden.

Antworten