Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umstieg von XUBUNTU 16 auf 18.04 Problem Screen

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
drachentoeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jan 2012, 12:03

Umstieg von XUBUNTU 16 auf 18.04 Problem Screen

Beitrag von drachentoeter » 21. Jul 2019, 18:57

Ich habe mich endlich zum Umstieg (upgrade) entschlossen. Alles prima, aber:
Ein frisch installiertes Notebook (ThinkPad) hat Probleme beim Start des Bildschirms und sich dann insgesamt aufgehängt.
Mein Desktop will auch nicht. Ein zweiter Startversuch ist dann erfolgreich.
Warten hat schon mal geholfen.
Beim zweiten Start werden Fehlermeldungen angezeigt. Muss ich evtl. fotografieren.

Bitte an Mod: Diesen Beitrag evtl. verschieben, dazu gibt es sicherlich ältere Beiträge.

Gruss Georg
LINUX MINT
Notebook ThinkPad T530
Desktop

Werbung:
drachentoeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jan 2012, 12:03

Re: Umstieg von XUBUNTU 16 auf 18.04 Problem Screen

Beitrag von drachentoeter » 28. Jul 2019, 13:38

Ein paar Infos:
Ich vermute die Start-Probleme beim Bios/Uefi
Desktop: BIOS Vers. TMIBX10H. 86 A. 0050.2011.1207.1134

Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

tpm0: A TPM error (7) occured attempting to read a pcr value

sda1: recovering journal
sda1: clean .................usw.
Meistens schafft es der Rechner dann bis zur Start-Sequenz von LINUX zu kommen.
Ich muss aber den Start durch "Eingabe/return" aktivieren.

Frage: Kann ich in den BIOS-Einstellungen es finden / verändern?

Gruss Georg
Zuletzt geändert von gehrke am 28. Jul 2019, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte zukünftig <code>-Tags verwenden - https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=92&t=105750
LINUX MINT
Notebook ThinkPad T530
Desktop

drachentoeter
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 29. Jan 2012, 12:03

Re: Umstieg von XUBUNTU 16 auf 18.04 Problem Screen

Beitrag von drachentoeter » 23. Aug 2019, 19:06

Ich habe die Lösung:

Umstieg auf LINUX MINT - und alles funzt.

Und nachdem ich ein wenig herum gestöbert habe, gefällt es mir auch insgesamt besser. :-D
LINUX MINT
Notebook ThinkPad T530
Desktop

Antworten