Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Firefox merkt sich nichts mehr

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Uwe.Lü
Hacker
Hacker
Beiträge: 496
Registriert: 7. Nov 2004, 22:21

Firefox merkt sich nichts mehr

Beitrag von Uwe.Lü » 29. Mai 2019, 14:42

Hallo, mittlerweile habe ich meinen Laptop aus OpenSuse Leap 15.1 upgedatet.
Doch seit einiger Zeit merke ich, das sich Firefox die gespeicherten Passwörter nicht sofort einträgt,
sondern ich muss den Benutzernamen eingeben, dann kommt auch das richtige Passwort.
Ist da eine Einstellung falsch oder ist es eine neue Sicherheitseinstellung, die ich noch nicht kenne?

Kennt jemand von Euch das Problem und kann mir helfen?

LG Uwe
Acer Aspire V17 Nitro - Black Edition, Distribution: openSUSE Leap 15.1 (x86_64), NVIDIA Corporation GM107M (GeForce GTX 860M)
Acer Extensa, Distribution: openSuse Leap 15.1, Kernel-Version: 4.12.14-lp150.11-default

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2045
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Firefox merkt sich nichts mehr

Beitrag von Heinz-Peter » 29. Mai 2019, 21:02

Uwe.Lü hat geschrieben:
29. Mai 2019, 14:42
... ich muss den Benutzernamen eingeben, dann kommt auch das richtige Passwort.
Ich denke, das ist die richtige Reihenfolge. Passwörter im Firefox speichern ist meiner Meinung nach, ein Sicherheitsrisiko.

Gruß
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Antworten