Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tumbleweed und skalierte Anzeige

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
harley
Hacker
Hacker
Beiträge: 397
Registriert: 4. Sep 2005, 20:11
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Tumbleweed und skalierte Anzeige

Beitrag von harley » 10. Jul 2018, 12:37

Hallo,

ich will nur mal nachfragen, ob mein Problem auch bei anderen auftritt.

Nach dem gestrigen Update von Tumbleweed, ist die angekündigte skalierte Anzeige in KDE freigegeben. Die Idee dahinter, daß unterschiedliche Monitore mit verschiedener Skalierung bedient werden ist zwar verständlich, aber bei meinem System unnötig und vor allem nicht veränderbar. Hintergrund: in den Einstellungen für Anzeige/Monitor lässt sich jetzt für jeden Monitor ein eigener Skalierungswert angeben. So können (so man solches braucht) für kleine Monitoren mit großer Auflösung die Schriften, Symbole etc. vergrößert werden. Ich habe in meinem 13"-Tuxedo eine Auflösung von 2560x1440 und einen externen Monitor mit der selben Auflösung auf 27". Im Gegensatz zu anderen habe ich auch kein Problem damit, meine kleine Schrift (in der Konsole ca. 2mm) auf dem gestochen scharfen Laptop zu lesen. Für mich brauche ich die Skalierung also nicht. Nur kann ich diese leider nicht ändern. Die Vorschau funktioniert, aber die Einstellung wird nicht übernommen. Hinzu kommt, daß die Skalierung nur auf den originären KDE-Programmen/dem Desktop greift. Alles andere ist schön lesbar. Um das Gefühl wiederzugeben: Ich komme mir in der Zeit um gut 20, 25 Jahre versetzt vor. Damals hatte ich eine dicke Röhre (15"?) mit 800x600er Auflösung. So ähnlich sieht mein Desktop jetzt wieder aus, nur halt alles schön scharf :-)

Also, gibt es hier jemanden, der mit mir mitleidet?
Michael :-D
++ aus der anleitung für die bedienung von electronicgehirnen + 12 c 3 merke: dein computer ist nicht allwissend + n. +++ (Prokop, G. "Wer stiehlt schon Unterschenkel",Berlin (1983), S. 231)

»Denken ist wie Googeln, nur eben viel krasser.«

Werbung:
Benutzeravatar
harley
Hacker
Hacker
Beiträge: 397
Registriert: 4. Sep 2005, 20:11
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed und skalierte Anzeige

Beitrag von harley » 15. Jul 2018, 20:50

Nach einigem Herumprobieren, habe ich die Lösung gefunden. Unter /Einstellungen/Systemeinstellungen/Schriftarten »DPI für Schriften erzwingen« auf 72 dpi gestellt und die Welt ist für mich wieder in Ordnung. Meine Schriften sind wieder klitzeklein und für andere unlesbar :ugly: und ich habe auch mehr als nur zehn Zeilen Programmcode auf dem Bildschirm. Perfekt.
Michael :-D
++ aus der anleitung für die bedienung von electronicgehirnen + 12 c 3 merke: dein computer ist nicht allwissend + n. +++ (Prokop, G. "Wer stiehlt schon Unterschenkel",Berlin (1983), S. 231)

»Denken ist wie Googeln, nur eben viel krasser.«

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast