Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE-Service Menü: Dateiname ohne Erweiterung ausgeben

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
sgn
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 3. Feb 2018, 09:54

KDE-Service Menü: Dateiname ohne Erweiterung ausgeben

Beitrag von sgn » 3. Feb 2018, 09:58

Hallo,

angenommen ich will per KDE-Service Menü Dateien konvertieren, egal ob Audio oder Bilder. Ich nutze z. B. diese Exec-Zeile

Code: Alles auswählen

ffmpeg -i %F %F-neu
Wenn die Inputdatei %F nun 'lied.mp3' heißt, wird die Ausgabedatei 'lied.mp3-neu.mp3' heißen. Wie bekomme ich das mp3 nach Lied aus dem Ausgabedateinamen weg? Andere Variablen für die Servicemenüs übernehmen die Erweiterung auch mit.

Werbung:
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1069
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: KDE-Service Menü: Dateiname ohne Erweiterung ausgeben

Beitrag von marce » 4. Feb 2018, 12:23


Spielwurm
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1310
Registriert: 30. Dez 2007, 11:55
Kontaktdaten:

Re: KDE-Service Menü: Dateiname ohne Erweiterung ausgeben

Beitrag von Spielwurm » 26. Feb 2018, 09:34

Code: Alles auswählen

hartmut@Merkur:~> dateiname=musikdatei.mp3
hartmut@Merkur:~> neuname=`basename $dateiname .mp3`
hartmut@Merkur:~> echo $neuname
musikdatei
Tuxedo Book 15-Zoll mit GM-940 und Opensuse 42.2, AMD Phenom und Nvidia GT210 für Video mit Opensuse 13.1, Zbox HD-ND01 als Server, Pentium III/600 für Audio mit Opensuse 13.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast