Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE Passwortspeicher Nachhilfe

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

KDE Passwortspeicher Nachhilfe

Beitrag von f.gruber » 2. Feb 2018, 22:02

Hallo,
ich durchschaue kwallet nicht so recht.
  • Passworter von knetattach
Ich habe mit dolphin einige SFTP Verbindungen mit knetattach hergestellt. Da musste ich einmal das Passwort eingeben.
Seither kann ich die Verbindung ohne Passworteingabe herstellen.
In kwallet finde ich nirgendwo diese Passwörter. Speichert dolphin bzw. knetattach sie wo anders?
  • Ordner Chrome Form Data
In diesem Ornder sehe ich eine Unmenge von Einträgen als Binärdateien.
Warum Binärdateien?
Warum stehen da nicht die Passwörter?

Und überhaupt: Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals mit Chrome (denke, da ist der Browser gemeint) diese vielen Logins gespeichert habe.

Danke für Nachhilfe.
Gruß
Ferdinand

Werbung:
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5036
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: KDE Passwortspeicher Nachhilfe

Beitrag von josef-wien » 3. Feb 2018, 00:16

kwallet speichert die Paßwörter verschlüsselt in der Datei kdewallet.kwl (bei KDE/Plasma-5 laut Beiträgen im Forum im Verzeichnis ~/.local/share/kwalletd/). Außerdem gibt es einen kwalletmanager5, der vielleicht bei Dir nicht installiert ist.

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: KDE Passwortspeicher Nachhilfe

Beitrag von f.gruber » 3. Feb 2018, 00:26

josef-wien hat geschrieben:
3. Feb 2018, 00:16
kwallet speichert die Passwörter verschlüsselt in der Datei kdewallet.kwl (bei KDE/Plasma-5 laut Beiträgen im Forum im
Verzeichnis ~/.local/share/kwalletd/).
... diese Datei ist vorhanden.
josef-wien hat geschrieben:
3. Feb 2018, 00:16
Außerdem gibt es einen kwalletmanager5, der vielleicht bei Dir nicht installiert ist.
... doch, der ist installiert.
Gruß
Ferdinand

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste