Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Asparagus
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 22. Mär 2007, 19:00
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?

Beitrag von Asparagus » 11. Jan 2018, 00:29

Hallo Kollegen,

beim Plasmastart erhalte ich immer eine Benachrichtigung/Fehlermeldung, dass die Softwaraktualisierung wegen Unerreichbarkeit der Repos fehlgeschlagen sei. Danach bekomme ich die Benachrichtigung, dass das WLAN verbunden wurde.

Also wird die Updateprüfung durchgeführt, bevor eine Netzwerkverbindung besteht. Wie kann ich das ändern bzw. kann ich die Updateprüfung um ein paar Sekunden verzögern?
thx + regards, Guido

_____
„Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“ (Albert Einstein)

Werbung:
goeba
Member
Member
Beiträge: 188
Registriert: 23. Nov 2015, 13:48

Re: KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?

Beitrag von goeba » 11. Jan 2018, 19:17

Hallo,
ich habe die Softwareüberprüfung abgeschaltet (die entsprechenden Programme deinstalliert) und update manuell mit zypper

(ich gebe zypper lu ein, um nach Updates zu schauen, und wenn ich meine, es lohnt sich, mache ich zypper up).

Ich habe dummerweise schon vergessen, wie das Programm hieß, was ich deinstalliert habe, sonst würde ich Dir das natürlich sagen!

Falls das für Dich eine Option ist, würde es Dein Problem lösen (wenn auch nicht unbedingt so, wie gefragt).

Gruß,
Andreas

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: KDE Plasma - Wie Softwareaktualisierung verzögern?

Beitrag von Sauerland » 11. Jan 2018, 19:28

Ich habe dummerweise schon vergessen, wie das Programm hieß, was ich deinstalliert habe, sonst würde ich Dir das natürlich sagen!
plasma5-pk-updates

Aber ob der TE das will?

Man kann natürlich die Netzwerkverbindung als Systemverbindung einrichten, dann wird diese beim Systemstart mitgestartet.
Nachteil:
Die Passwörter werden im Klartext gespeichert. (Glauben heißt nicht wissen)
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast