Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Konqueror und Leap 42.3

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8751
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von admine » 3. Okt 2017, 17:06

Hallo,

benutzt eigentlich noch jemand Konqueror als Dateimanager?
Ich ja und musste eben feststellen, dass ich mit Leap 42.3 im Konqueror keinen Navigationsbereich mehr habe und auch nicht anzeigen lassen kann. :???:
Auch gibt es scheinbar keine Profile mehr. Also Dateimanager od. Webbrowser konnte man doch explizit wählen.

Muss ich mich damit abfinden oder übersehe ich was?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Werbung:
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1525
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von Freddie62 » 6. Okt 2017, 18:08

Ich nutze den Konqueror ab und zu als Webbrowser und auch (vor Allem) als Dateimanager. Daher habe ich mich gezwungen gesehen, vor dem Update alle Konqueror-Pakte zu sperren und in anderen Fällen aus 42.2 zu installieren. Allerdings muß man sich das "konqueror.mo aus einer 42.2-Installation in /usr/share/locale-langpack/de/LC_MESSAGES bzw. in /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES kopieren. Dann geht sogar "sysinfo" noch.

CU Freddie
Leap 42.2, Kernel: 4.4.49-16-default, LXDE/KDE5. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.2-X64, Kernel: 4.4.49-16-default, LXDE/KDE5

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8751
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von admine » 9. Okt 2017, 07:11

Freddie62 hat geschrieben:
6. Okt 2017, 18:08
Ich nutze den Konqueror ab und zu als Webbrowser und auch (vor Allem) als Dateimanager. Daher habe ich mich gezwungen gesehen, vor dem Update alle Konqueror-Pakte zu sperren und in anderen Fällen aus 42.2 zu installieren. Allerdings muß man sich das "konqueror.mo aus einer 42.2-Installation in /usr/share/locale-langpack/de/LC_MESSAGES bzw. in /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES kopieren. Dann geht sogar "sysinfo" noch.

CU Freddie
Vielen Dank für die Antwort.
Das werde ich testen :p
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8751
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von admine » 9. Okt 2017, 10:40

Kannst du mir sagen, welche Pakete konkret du installiert bzw. gesperrt hattest?
Danke vorab.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1525
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von Freddie62 » 10. Okt 2017, 21:07

Hallo Admine

Bei mir sind diese Pakete (Alle Version 16.08) gesperrt, bzgl. inzwischen in meine Softwaresammlung integriert:

Code: Alles auswählen

libkonq5
konqueror-plugins
konqueror
kdebase4-libkonq
Das reicht aus. Dazu noch die alte konqueror.mo. Die wird leider beim Update überschrieben.

CU Freddie
Leap 42.2, Kernel: 4.4.49-16-default, LXDE/KDE5. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.2-X64, Kernel: 4.4.49-16-default, LXDE/KDE5

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8751
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Konqueror und Leap 42.3

Beitrag von admine » 11. Okt 2017, 08:09

Danke dir :)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste