Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst]Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

[Gelöst]Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Coolzero » 29. Jul 2017, 21:10

Hallo, ich habe heute die Leap 42.3 runtergeladen und frisch auf meinem Dell E6420 installiert(die 42.1 hab ich komplett gelöscht, also kein Update).
Lief auch erstmal alles gut, bis plötzlich der Bildschirm wie eingefroren war und auf nichts mehr reagierte, es dauert dann kurz, und dann bin ich wieder auf dem anmelde Bildschirm, wo ich mich wieder normal anmelden kann. Nach der Anmeldung bin ich wieder auf dem normalen Desktop (alle vorher geöffneten Programme sind geschlossen), aber nach kurzer Zeit passiert das gleiche wieder.

Einer eine Idee?

Danke

Edit, die letzten Meldungen in journalctl vor dem einfrieren sind:

Code: Alles auswählen

ul 29 21:32:40 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1947]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Jul 29 21:32:43 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1947]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Jul 29 21:32:43 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1947]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Jul 29 21:34:26 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1947]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Jul 29 21:34:26 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1947]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Nach einem reboot hab ich diese meldungen:

Code: Alles auswählen

Jul 29 21:59:02 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1956]: org.kde.kio.kpasswdserver: User = "thomas" , WindowId = 0
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.kpasswdserver[1956]: The X11 connection broke (error 1). Did the X11 server die?
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.a11y.atspi.Registry[2362]: XIO:  fatal IO error 11 (Resource temporarily unavailable) on X server ":0"
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.a11y.atspi.Registry[2362]:       after 949 requests (949 known processed) with 0 events remaining.
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.kwalletd5[1956]: slotServiceOwnerChanged  ":1.4" ,  ":1.4" ,  ""
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.kuiserver[1956]: kuiserver: Fatal IO error: client killed
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.KScreen[1956]: The X11 connection broke (error 1). Did the X11 server die?
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.kglobalaccel[1956]: The X11 connection broke (error 1). Did the X11 server die?
Jul 29 21:59:31 linux-a2pl org.kde.kwalletd5[1956]: The X11 connection broke (error 1). Did the X11 server die?
Jul 29 21:59:32 linux-a2pl org.gtk.vfs.Daemon[1956]: A connection to the bus can't be made
Jul 29 21:59:42 linux-a2pl sddm-helper[3152]: Adding cookie to "/home/thomas/.Xauthority"
Jul 29 21:59:42 linux-a2pl checkproc[3197]: checkproc: can not get session id for process 1957!
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: Connected output 65 to CRTC 63
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xcb.helper: Detected XRandR 1.4
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xcb.helper: Event Base:  89
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xcb.helper: Event Error:  147
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: XRandR::setConfig
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: Requested screen size is QSize(1600, 900)
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: Needed CRTCs:  1
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: Actions to perform:
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr:         Primary Output: false
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr:         Change Screen Size: false
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr:         Disable outputs: false
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr:         Change outputs: false
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr:         Enable outputs: false
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl org.kde.KScreen[3206]: kscreen.xrandr: XRandR::setConfig done!
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl pulseaudio[3309]: [pulseaudio] pid.c: Stale PID file, overwriting.
Jul 29 21:59:43 linux-a2pl pulseaudio[3309]: [pulseaudio] backend-ofono.c: Failed to register as a handsfree audio agent with ofono: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown: The name org.ofono was not provided by any .servi
Jul 29 21:59:44 linux-a2pl obexd[3373]: OBEX daemon 5.41
Jul 29 21:59:47 linux-a2pl org.kde.kwalletd5[3206]: kwalletd5 started

Zuletzt geändert von Coolzero am 5. Aug 2017, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win7 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
XMG i7-2630QM,GTX 580M Win7 64
i3-2120T WHS2011, 16TB
Pent G3420 WinSer2012 16TB
FB7490 6.60 Freetz
Cubietr DebWhe. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV5.3

Werbung:
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1526
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Freddie62 » 30. Jul 2017, 00:27

Welchen WM nutzt Du? Probier doch mal statt sddm kdm zu nutzen oder umgekehrt.
Der richtige Graka-Treiber ist installiert?

CU Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5059
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von tomm.fa » 30. Jul 2017, 00:33

Freddie62 hat geschrieben:
30. Jul 2017, 00:27
Welchen WM nutzt Du?
Wenn Coolzero daran nichts geändert hat sollte es bei KDE/Plasma der KWin sein.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Coolzero » 30. Jul 2017, 12:25

Freddie62 hat geschrieben:
30. Jul 2017, 00:27
Welchen WM nutzt Du? Probier doch mal statt sddm kdm zu nutzen oder umgekehrt.
Der richtige Graka-Treiber ist installiert?

CU Freddie
Hi,
also bei 42.1 musste ich nicht extra einen Graka Treiber für die integrierten Intel i915 installieren!? hab aber mal in Yast geguckt, der xf86-video-intel ist installiert, ist das der richtige?

Also plasma5 ist aktiv als WindowManager, der Displaymanager ist sddm
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win7 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
XMG i7-2630QM,GTX 580M Win7 64
i3-2120T WHS2011, 16TB
Pent G3420 WinSer2012 16TB
FB7490 6.60 Freetz
Cubietr DebWhe. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV5.3

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5059
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von tomm.fa » 30. Jul 2017, 12:55

Coolzero hat geschrieben:
29. Jul 2017, 21:10
[…](die 42.1 hab ich komplett gelöscht, also kein Update).
Inklusive /home? Was gibt

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|display|3d'
aus?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Coolzero » 30. Jul 2017, 13:01

tomm.fa hat geschrieben:
30. Jul 2017, 12:55
Coolzero hat geschrieben:
29. Jul 2017, 21:10
[…](die 42.1 hab ich komplett gelöscht, also kein Update).
Inklusive /home? Was gibt

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|display|3d'
aus?
Hi, ja inklusive, hatte die Partitionen komplett gelöscht und neu Partitioniert.

Code: Alles auswählen

00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 2nd Generation Core Processor Family Integrated Graphics Controller [8086:0126] (rev 09)
        Subsystem: Dell Device [1028:0493]
        Kernel driver in use: i915
        Kernel modules: i915
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win7 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
XMG i7-2630QM,GTX 580M Win7 64
i3-2120T WHS2011, 16TB
Pent G3420 WinSer2012 16TB
FB7490 6.60 Freetz
Cubietr DebWhe. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV5.3

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Coolzero » 2. Aug 2017, 21:01

Keiner eine idee?
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win7 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
XMG i7-2630QM,GTX 580M Win7 64
i3-2120T WHS2011, 16TB
Pent G3420 WinSer2012 16TB
FB7490 6.60 Freetz
Cubietr DebWhe. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV5.3

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3013
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Sauerland » 3. Aug 2017, 01:42

Deinstalliere einmal drm-kmp-default und starte neu.
https://forums.opensuse.org/showthread. ... zum-Kernel
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Re: Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Coolzero » 5. Aug 2017, 20:58

Ich glaub das war es, nach der deinstalltion gibt es aktuell keine Probleme.

Danke für den Tip
i7 6700k,16GB Ram, 500GB SSD, MSI970 4GB,Win7 64,OpSuTumbl
Dell E6420 OpSu42.3 64, Win10 64
XMG i7-2630QM,GTX 580M Win7 64
i3-2120T WHS2011, 16TB
Pent G3420 WinSer2012 16TB
FB7490 6.60 Freetz
Cubietr DebWhe. Oscam,Fhem
Vu+Uno,Ultimo OpenATV5.3

chrisnis
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 29. Apr 2006, 17:27
Wohnort: Ansfelden bei Linz

Re: [Gelöst]Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von chrisnis » 15. Aug 2017, 17:54

Auf meinem Laptop stürzt nach Update von 42.2 auf 42.3 Plasma ab, der Computer fror aber nicht ein. Dank des Tips von sauerland funktioniert es auch bei mir wieder normal. Also ist nicht die Art des Updates schuld, sondern wie im Link beschrieben ein Thema des Treibers der Intel-Grafikkarte sein.
Mein Computer: Intel Pentium G620 mit OpenSuse 13.2 (x86_64) mit KDE
Laptop: Pentium B950 mit OpenSuse Leap 42.3 (x86_64) mit KDE
Netbook: Dell Inspiron Mini 10v mit Debian 7.5 mit KDE

chrisnis
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 29. Apr 2006, 17:27
Wohnort: Ansfelden bei Linz

Re: [Gelöst]Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von chrisnis » 15. Aug 2017, 19:39

Noch ein Nachtrag: Durch eine Kernel-Aktualisierung wird wieder drm-kmp-default in Version 4.9.33_k4.4.76_1-3.2 installiert, also nicht die ausgebesserte Version, da fängt wieder das Problem an...
Mein Computer: Intel Pentium G620 mit OpenSuse 13.2 (x86_64) mit KDE
Laptop: Pentium B950 mit OpenSuse Leap 42.3 (x86_64) mit KDE
Netbook: Dell Inspiron Mini 10v mit Debian 7.5 mit KDE

Benutzeravatar
Feuervogel
Hacker
Hacker
Beiträge: 702
Registriert: 4. Feb 2009, 16:28
Wohnort: Heusenstamm

Re: [Gelöst]Leap 42.3 KDE Plasma meldet sich immer ab

Beitrag von Feuervogel » 17. Aug 2017, 11:44

chrisnis hat geschrieben:... wird wieder drm-kmp-default in Version 4.9.33_k4.4.76_1-3.2 installiert, also nicht die ausgebesserte Version, da fängt wieder das Problem an...
Kann ich leider bestätigen ... :/

Gruß
Feuervogel
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast