Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] kdm-4.11.9-1.1 Segfault

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

[gelöst] kdm-4.11.9-1.1 Segfault

Beitrag von panamajo » 28. Apr 2014, 16:32

Die genannte kdm Version (aus dem KDE_Current Repo, openSUSE 13.1) macht seit heute Mittag Probleme: nach der Passworteingabe verschwindet der KDM Dialog kurz um dann gleich wieder zu erscheinen. In /var/log/messages steht dann:

Code: Alles auswählen

Apr 28 15:31:27 codered kernel: [ 1340.533935] kdm[3500]: segfault at 0 ip 000000000040e07b sp 00007ffff3e96f70 error
Ein Downgrade auf die offizielle KDE4 Version half nichts. Als Workaround verwende ich jetzt xdm.

Das Problem tauchte auf nachdem ich den NVIDEA Treiber neu compiliert hatte, was wg. eines Xorg Updates (IIRC letzten Freitag) notwendig wurde.

Hat jemand dasselbe Problem bzw. eine Lösung?
Zuletzt geändert von panamajo am 5. Mai 2014, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: kdm-4.11.9-1.1 Segfault

Beitrag von panamajo » 2. Mai 2014, 13:18

Reproduzierbar auf einem 2. Rechner.

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: kdm-4.11.9-1.1 Segfault

Beitrag von panamajo » 5. Mai 2014, 13:04

War tatsächlich ein Bug in kdm (BC break der zwingend einen Kofigurationseintrag benötigte den alle anderen DE natürlich nicht hatten). Ist inzwischen gefixt:
https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=876130

Antworten