was ist xfishtank?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
jatop
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19. Mai 2004, 20:16

was ist xfishtank?

Beitrag von jatop » 13. Jul 2004, 19:44

Hi,

ich habe das "virtuelle Aquarium" namens xfishtank installiert.

wenn ich es per ALT+F2 ausführe, sehe ich nichts, kein aquarium!
wenn ich die sitzung beende, also mich abmelde, sehe ich es gans kurz.

wie starte ich das Teil denn nun richtig und was soll das sein? so eine art Desktop-animation wie z.B: AMOR?

Werbung:
Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus » 13. Jul 2004, 20:19

hmm gute Frage in der Readme steht zwar
On KDE 2.2.1+ you must enable the Support Programs in Desktop Window option
under Control Center -> Look & Feel -> Desktop to make xfishtank work.

Your SuSE team
Aber das hilft auch nicht würklich.

Naja ist eh nur nen Speicher Fresser ^^

Benutzeravatar
BirgerS
Member
Member
Beiträge: 163
Registriert: 21. Jun 2004, 23:06
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von BirgerS » 15. Jul 2004, 00:25

Habs zum laufen gebracht :D

- rechts-klick aufn Desktop
- Arbeitsfläche einrichten
- Verhalten
- "Programme im Arbeitsflächenfenster unterstützen" anklicken

Dann gehts... allerdings sieht man dann die Icons auf Desktop nicht mehr und der xfishtank sieht auch nicht so super aus...
Suse Linux 10.0 / KDE 3.5.1
Intel P4 2,53 GHz / 1024 MB DDR-RAM / ATI X700 256 MB

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste