Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von K4m1K4tz3 » 29. Jan 2011, 12:39

Ich habe neulich von KDE 4.5 auf KDE 4.6 geupdatet (Suse 11.2). Lieder musste ich feststellen, dass die Hardwareerkennung nicht mehr funktioniert. Weder USB-Sticks, noch optische Laufwerke werden automatisch erkannt und gemountet. Das KDE habe ich aus dem Factory-Zweig.

Hat jemand ein ähnliches Problem und weiß wie man das Problem behebt?
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

Werbung:
Benutzeravatar
Herz-von-Hessen
Guru
Guru
Beiträge: 1553
Registriert: 23. Jun 2009, 21:29
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von Herz-von-Hessen » 29. Jan 2011, 13:08

Hallo K4m1K4tz3,
K4m1K4tz3 hat geschrieben:Ich habe neulich von KDE 4.5 auf KDE 4.6 geupdatet (Suse 11.2). Lieder musste ich feststellen, dass die Hardwareerkennung nicht mehr funktioniert.
Die Hardwareerkennung hat doch nichts mit KDE zu tun. :irre:
K4m1K4tz3 hat geschrieben:Weder USB-Sticks, noch optische Laufwerke werden automatisch erkannt und gemountet.
Genau da liegt dann doch das Problem
Werden die Laufwerke denn erkannt oder "nur" nicht gemounted?
Bitte als root:

Code: Alles auswählen

blkid
bei eingesteckten Datenträgern ausführen.
K4m1K4tz3 hat geschrieben:Das KDE habe ich aus dem Factory-Zweig.?
und da vor allem.
Warum tust Du dir Factory an?
lieben Gruß aus Hessen
Asus P8H77V/ Intel Core i5, 3.10GHz | 8.0gb RAM | NVIDIA GeForce GTX 650 Ti Boost 2GB | Arch-Linux| arch-desktop 4.7.6-1-ARCH | Plasma: 5.8.0.1| HP Officejet Pro 8620

Highnow
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 13. Jun 2008, 20:31

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von Highnow » 29. Jan 2011, 16:25

Hallo,
ich hänge mich mal da dran, wenns erlaubt ist?!
Ich habe genau dasselbe Problem.
Das ist auch mit dem offiziellen KDE 4.6.0 Paket geblieben.
Der usb-Stick wird vom System erkannt, aber von der Geräteüberwachung wird nichts angezeigt. Das gleiche beim CD/DVD-Laufwerk: Mit Kaffeine läßt sich z.B. eine Musik-CD abspielen, in der Geräteüberwachung tut sich nichts.

Grüße
Highnow

Aktuelles System:
Linux 2.6.31.14-0.6-desktop x86_64
System: openSUSE 11.2 (x86_64)
KDE: 4.6.00 (4.6.0)

Benutzeravatar
dietterle65
Hacker
Hacker
Beiträge: 298
Registriert: 19. Mai 2007, 21:18

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von dietterle65 » 29. Jan 2011, 16:32

Hallo,

ich hatte das selbe Problem, lösen konnte ich es nur über ein Wechsel auf 11.3 und ein Downgrade auf KDE4.4.

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=24&t=112206
Lenovo T61
Linux 3.11.6-4-desktop x86_64
System: openSUSE 13.1 (x86_64)
KDE: 4.11.3
Betonklotz:
openSUSE Leap 42.3 | Linux 4.4.143-65-default x86_64

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von K4m1K4tz3 » 29. Jan 2011, 16:49

Herz-von-Hessen hat geschrieben:Warum tust Du dir Factory an?
Das frage ich mich auch immer wieder xD

Naja ist wohl so ne art Sucht, immer wieder was Neues ausprobieren zu wollen ;-)

Werde wohl wieder downgraden.
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von dietger » 29. Jan 2011, 19:50

Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir werden USB Sticks und AudioCDs einwandfrei erkannt und
von der Geräteüberwachung angezeigt.
OS 11.3/KDE 4.6.0.


Dietger

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von panamajo » 29. Jan 2011, 20:01

http://www.kde.org/announcements/4.6/platform.php
UPower, UDev and UDisks Support, Metadata Backup
Thanks to Solid's new UPower, UDev and UDisks backends, the deprecated HAL is no longer needed to manage hardware on Linux. Applications do not need to be updated to make use of these new backends. The HAL backend is still available for systems that do not support UPower.
Ich würde sagen die genannten Probleme hängen damit zusammen, ggf. funktioniert das alte HAL Backend nicht so zuverlässig.
Die Pakete upower, udev, udisk sind bei den Leuten die Probleme haben installiert?

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von K4m1K4tz3 » 30. Jan 2011, 10:31

Kann leider nicht mehr nachschauen, weil hier nun wieder KDE 4.5 werkelt.
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 30. Jan 2011, 14:02

K4m1K4tz3 hat geschrieben:Kann leider nicht mehr nachschauen, weil hier nun wieder KDE 4.5 werkelt.
Ich kann noch nachschauen.

bei mir (SuSE11.2/KDE4.6.0) liefert blkid mit einem memory stick:

Code: Alles auswählen

blkid
...
dev/sdf1: SEC_TYPE="msdos" TYPE="vfat" 
Der Stick wird vom system also erkannt, nicht aber vom KDE device notifier...

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

[gelöst] KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 31. Jan 2011, 09:26

udisks nachinstallieren (fehlende Abhängigkeit in den SuSE rpm's)

siehe auch:
https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=261742

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 8. Feb 2011, 11:23

was nicht funktioniert: mounten einer encrypted partion auf einer USB disc:

device notifier listet die partition, allerdings mit icon: offenes Schloß

Nach klick auf diesen Eintrag und password Eingabe die Meldung:

could not mount encrypted container

org.freedesktoresktop.DBus.Error.NoReply: Message did not receive a reply (timeout by message bus)op.DBus.Error.NoReply: Message did not receive a reply (timeout by message bus)


Weitere Infos:
# blkid
/dev/sdb2: UUID="e22020cd-cfe5-49b9-bf11-2ac3dbd49b25" TYPE="crypto_LUKS"
/dev/mapper/udisks-luks-uuid-e22020cd-cfe5-49b9-bf11-2ac3dbd49b25-uid1000: UUID="76c9f200-f978-40ec-bed8-fb5a1cea3c30" SEC_TYPE="ext2" TYPE="ext3"



Manuelles mounten liefert:
mount: unknown filesystem type 'crypto_LUKS'



Hat jemand eine Idee ?

mkossmann
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 3. Aug 2009, 19:07

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von mkossmann » 9. Feb 2011, 04:40

Die Mailingliste hat dazu die Lösung: http://lists.opensuse.org/opensuse-de/2 ... 00161.html

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 16. Feb 2011, 09:52

dietger hat geschrieben:Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir werden USB Sticks und AudioCDs einwandfrei erkannt und
von der Geräteüberwachung angezeigt.
OS 11.3/KDE 4.6.0.


Dietger
Kannst Du auch eine verschlüsselte partition auf einem usb device mounten ?

zwirni
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: 30. Jun 2006, 22:43

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von zwirni » 16. Feb 2011, 18:53

Hallo zusammen,

ich hänge mich mal hier dran.
bei mir läuft die Geräteüberwachung unter KDE 4.6.0 aus dem normalen Repo nicht mehr, seitdem ich das Update auf diese KDE Version gemacht habe.
udev, udisk und upower sind installiert, blkid listet den (nicht verschlüsselten, mit vfat formatierten) USB-Stick auf. Manuelles mounten funktioniert auch.
Hat jemand ne Idee, was schief läuft? Einfach alle drei Pakete (udev, udisk und upower) deinstallieren und neu installieren?

Danke und Gruß,
der Zwirni

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 16. Feb 2011, 20:38

KDE4.6 auf OS11.2 nicht wahr ? das klappt bei mir.
gibt's eine Meldung vom device notifier ?
Ist bei settings/automounting: Enable automatic mounting of removable media gesetzt + auto mount when attached ?

dietger
Hacker
Hacker
Beiträge: 626
Registriert: 17. Okt 2005, 10:27

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von dietger » 16. Feb 2011, 23:39

Kannst Du auch eine verschlüsselte partition auf einem usb device mounten ?
Keine Ahnung, ich habe keine verschlüsselte Partition und schon gar nicht auf einem USB Stick.
Sorry.


Dietger

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 20. Feb 2011, 09:18

Kannst Du auch eine verschlüsselte partition auf einem usb device mounten ?
also, 18 Tage vor OpenSuse 11.4 habe ich jetzt doch noch auf OS 11.3 upgedated.
Damit (und mit KDE4.6.0 release 386) werden verschlüsselte partitions auf einem usb device wieder problemlos gemountet.

Benutzeravatar
Feuervogel
Hacker
Hacker
Beiträge: 742
Registriert: 4. Feb 2009, 16:28
Wohnort: Heusenstamm

[Geklärt] Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von Feuervogel » 14. Mär 2011, 11:13

Ich hänge mich mal an diesen Faden dran, weil ich mit dem "fertigen" oS 11.4 dieses Problem habe!

Einzige Änderung zur Vorgänger-Version oS 11.3 ist der mit oS 11.4 erfolgte Wechsel von Gnome 2.32.1 zu KDE 4.6.0. Ich versuche es mal wieder. :)

Stecke ich einen USB-Stick ein, wird er zwar erkannt, aber nicht automatisch gemountet. Dies muss ich entweder über Arbeitsplatz erledigt oder per Konsole.

Gruß
Feuervogel
Zuletzt geändert von Feuervogel am 14. Mär 2011, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll

pipo
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 26. Nov 2004, 12:11

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von pipo » 14. Mär 2011, 11:38

Ist bei den device notifier settings (rechts klick of tray icon) die automounting Optionen aktiviert ?

Benutzeravatar
Feuervogel
Hacker
Hacker
Beiträge: 742
Registriert: 4. Feb 2009, 16:28
Wohnort: Heusenstamm

Re: KDE 4.6 Hardwareerkennung defekt

Beitrag von Feuervogel » 14. Mär 2011, 11:50

pipo hat geschrieben:Ist bei den device notifier settings (rechts klick of tray icon) die automounting Optionen aktiviert ?
Bin jetzt nicht an meiner Linux-Kiste, sondern im Büro an einer "WIN-Dose". Also kann ich nicht zeitnah Deine Frage beantworten.

Probiere es aber später aus und melde mich dann wieder.

Gruß
Feuervogel
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll

Antworten