KDE 3.3 Beta ist raus, mit SuSE packeten.

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

KDE 3.3 Beta ist raus, mit SuSE packeten.

Beitrag von Jesus » 9. Jul 2004, 03:34

jo kaum 2 wochen ist es her und schon ist die Beta raus ^^

http://www.heise.de/newsticker/meldung/48936

Mal schauen vileicht testet das ja jetzt einer :roll:

Werbung:
Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus » 9. Jul 2004, 10:35

So jetzt hab ich mir die Beta mal drauf gepackt, und ich muss bis jetzt sagen, für ne Beta ist das KDE echt n1.

Der Konqueror hat neben der adresszeile eine "Google" suche leiste bekommen, womit man direkt sachen auf google.de suchen kann.

SuSEWatcher und SuSEPlugger gehen immer noch.
Und das System ist jetzt deutsch und english, weil es noch keine Sprach datein für die neuen Pakete gibt. Mir kommt es auch sovor als wenn alles etwas schneller geworden ist, vorallem der Konqueror lädt die seiten jetzt irgentwie viel schneller als vorher. Über das KDE Kontrollzentrum kann man bis jetzt leider immer noch keine Kernel einstellungen machen, aber nunja das ist ja auch nicht so wichtig. (wenigstens für mich nicht)

Kmail hat auch eine neue Funktion bekommen, und zwar kann man jetzt direkt Text in den Emails suchen. Und soweit ich das sehe, ist Kmail von der Handhabung auch etwas einfacher geworden. Und es gibt auch endlich eine Einbindung in der Sys tray, damit man auch ja keine Mail verpasst ;)

Alles in allen ist es echt lohnes wert die neue KDE Version mal zu insterlliern. Den dafür das es eine Beta ist läuft es echt recht Stabil.

Also wer darauf steht das sein System "Denglisch" kann, und gerne aktuell sein will, soll sich das ruch mal auf den Rechner drauf packen, und den KDE Team helfen alle Bugs bis zur Final zu beseitigen :)

P.S: Ich weiss das ne schlecht beschreibung! Aber hey, wann schreibt man sowas schon mal?!

So und wer sich das jetzt auch insterlliert soll bitte auch mal seine Eindrücke zu der Beta hier rein schreiben.

Benutzeravatar
spunti
Hacker
Hacker
Beiträge: 598
Registriert: 6. Mai 2004, 10:49

Beitrag von spunti » 9. Jul 2004, 13:23

Bei Google kann ich schon im alten Konqueror direkt suchen mit:
gg:Suchbegriff

Und das alte KMail hat auch schon das Icon im Systemtray, man muß es nur anschalten.

Aber kannst du für mich mal folgenden Link im Konqueror öffnen?
(Der von Suse9.1 fährt sich da fest, der von 9.0 hat noch funktioniert.)
http://www.consors.de/research/magazin/ ... index.html

danke
spunti

Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus » 9. Jul 2004, 13:59

Ne hängt sich immer noch auf :|

hmm das mit Google wusste ich gar nicht. Aber war ja irgentwie klar das es bei OpenSource sachen sowas auch geben muss ^^

Naja ich finde schon noch neue sachen. Das da oben waren eh meine Eindrücke aus den ersten 5 minuten mit KDE, und halt die ersten Sachen die ich bemerkt habe ;)

linOS
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 21. Mai 2004, 18:21
Wohnort: ruhrgebeat
Kontaktdaten:

Beitrag von linOS » 10. Jul 2004, 17:31

muah ... ich versuche das verzeichnis mit den neuen dateien als yast resource anzumelden. dann aber kann ich werder software installieren noch ein update. wie mach ich es ohne yast? danke.

Benutzeravatar
xlephant
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 29. Jun 2004, 15:06
Wohnort: rhein main

Beitrag von xlephant » 10. Jul 2004, 20:50

wie sieht es aus mit neuem theme manager?
System:
Athlon XP 2200+ runnig on ECS K7S5A
512 MB DDR
160 GB Samsung
Ati Radeon 9500
System running under Suse 9.1 AND Yoper (main)
________________________________
[url=CALLTO://Xlephant]Skype me![/url]
XY-Area

Gast

Beitrag von Gast » 11. Jul 2004, 22:17

sind auf jeden Fall neue Fensterdekos dabei ^^
Läuft super!!!

Hab bloß (schon seit neuinst, also 3.2.1) das Prob, dass kfontinst nicht gehn will:
Fehlermeldung:
/opt/kde3/lib/libkfontinst.so.0: undefined symbol: FTC_SBit_Cache_Lookup
Mögliche Ursachen:
Bei der letzten Aktualisierung Ihres KDE ist ein Problem aufgetreten und es wurde ein vereinzeltes Kontrollmodul der Vorgängerversion übrig gelassen.
Es existieren ältere Module von Programmen, die nicht zum eigentlichen KDE gehören.
Bitte überprüfen Sie diese Punkte sorgfältig und versuchen Sie, die Module zu entfernen, die in der Fehlermeldung auftauchen. Falls das nicht gelingt, sollten Sie vielleicht Kontakt zu Ihrem (Linux/Unix-)Distributor bzw. dem Ersteller der Aktualisierungs-Pakete aufnehmen.

Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus » 12. Jul 2004, 00:24

Neue Fenster Dekos? hab ich ja noch gar nicht gemerkt, mal gucken ^^


Edit: Also ich seh da nix neues :/

linOS
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 21. Mai 2004, 18:21
Wohnort: ruhrgebeat
Kontaktdaten:

Beitrag von linOS » 14. Jul 2004, 03:51

*grummel .. also ich hab jetzt mit konstrukt das beta nach entlosen 16 stunden installiert, also mein rechner selbst, nicht ich. nur steht im kontrollzentrum noch immer version 3.2.3 .. =( .. ratlos .. was? wie? warum? muss ich nen schalter drücken?

Benutzeravatar
Jacek
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 21. Mär 2004, 19:30

Beitrag von Jacek » 16. Jul 2004, 00:20

@linOS

Sollte eigentlich 3.2.9* stehen

Aber wieso nach 16 Stunden, was ist da schiefgelaufen?

Gruß Jacek

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste