Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Valsi
Hacker
Hacker
Beiträge: 403
Registriert: 3. Mai 2006, 21:59

XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von Valsi » 14. Feb 2010, 10:31

Hallo,

ich wollte bei meiner Suse11.1 den WM XFCE updaten und heute sah ich dass eine Abhängigkeit nur durch Löschen einer Datei möglich wäre:

XFCE4-settings-4.7.1-12.3.i586 benötigt xfce4-settings-branding >= 4.7.1, was aber nicht angeboten werden kann

folgende Alternativen werden angeboten:

1.) Deinstallation von xfce4-branding-openSUSE-4.6.4-16.1.noarch
2.)xfce4-settings-4.7.1-12.3.i586 nicht installieren
3.) Abhängigkeiten ignorieren

Aus meiner Sicht wäre die Variante 1 die richtige, was meint Ihr? XFCE ist sehr stabil und extrem schnell, daher ist das mein Favorit und ich habe keine Lust ihn zu "zerschießen"!

lg

Rudi

Werbung:
Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von blacklips » 14. Feb 2010, 10:52

4.7 ist aber immer der experimentelle Zweig der xfce Entwicklung. Ich glaube, dass du den nicht wirklich installieren willst :D
Linux: Xfce 4.6

Valsi
Hacker
Hacker
Beiträge: 403
Registriert: 3. Mai 2006, 21:59

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von Valsi » 14. Feb 2010, 11:03

Hallo,

das habe ich mir auch schon gedacht. Nur warum wird das angeboten?

lg

Rudi

Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von blacklips » 14. Feb 2010, 11:11

Ich hab kein openSuse, aber es wäre interessant aus welchem Repo das installiert werden soll.
Linux: Xfce 4.6

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von lOtz1009 » 14. Feb 2010, 11:12

Vielleicht aufgrund deiner Repos?

Code: Alles auswählen

zypper lr -uP
Wie war der Updatebefehl?
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Valsi
Hacker
Hacker
Beiträge: 403
Registriert: 3. Mai 2006, 21:59

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von Valsi » 14. Feb 2010, 11:32

Hallo,

ja hätte ich gleich zu Beginn einfügen können...sorry..

Code: Alles auswählen

rudolf@linux-i8gk:~> zypper lr -uP
#  | Alias               | Name                  | Aktiviert | Aktualisieren | Priorität | URI                                                                                                                                                                                                                                                                    
---+---------------------+-----------------------+-----------+---------------+-----------+-----------------------------------------------------------------------------------------                                                                                                                                                                               
5  | Packman_1           | Packman               | Ja        | Ja            |   15      | http://packman.iu-bremen.de/suse/11.1                                                 
1  | KDE_4.3.3           | KDE 4.3.3             | Ja        | Ja            |   20      | http://download.opensuse.org/repositories/KDE%3a/43/openSUSE_11.1/                    
2  | KDE_4.3.3_Community | KDE 4.3.3 Community   | Ja        | Ja            |   20      | http://download.opensuse.org/repositories/KDE%3a/KDE4%3a/Community/openSUSE_11.1_KDE_43/
3  | Mozilla             | Mozilla               | Ja        | Ja            |   40      | http://software.opensuse.org/repositories/mozilla/openSUSE_11.1                       
4  | Open_Suse_XOrg      | Open Suse XOrg        | Nein      | Nein          |   40      | http://download.opensuse.org/repositories/X11%3a/XOrg/openSUSE_11.1/                  
11 | repo-update         | openSUSE-11.1-Update  | Ja        | Ja            |   50      | http://download.opensuse.org/update/11.1/                                             
6  | XFCE                | XFCE                  | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/repositories/X11%3a/xfce/openSUSE_11.1/                  
8  | repo-non-oss        | openSUSE-11.1-Non-Oss | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/distribution/11.1/repo/non-oss/                          
9  | repo-oss            | openSUSE-11.1-Oss     | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/distribution/11.1/repo/oss/                              
7  | repo-debug          | openSUSE-11.1-Debug   | Nein      | Ja            |  100      | http://download.opensuse.org/debug/distribution/11.1/repo/oss/                        
10 | repo-source         | openSUSE-11.1-Source  | Nein      | Nein          |  100      | http://download.opensuse.org/source/distribution/11.1/repo/oss/                       
Wenn ich XFCE Pakete aus dem XFCE Repo per YAST (Installationsquelle: XFCE, dann alle Pakete updaten wenn neuere vorliegen) updaten will, kommt dann eben die oben beschrieben Meldung.

lg


Rudi

drcux
Hacker
Hacker
Beiträge: 388
Registriert: 9. Aug 2005, 12:14

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von drcux » 14. Feb 2010, 14:33

blacklips hat geschrieben:4.7 ist aber immer der experimentelle Zweig der xfce Entwicklung.
Nö, xfce4-settings gibt es als Stable in dieser Version, nicht alle Tools rund um xfce haben die gleichen Versionsnummern.

@Valsi:

Ich habe das Update gemacht, es fehlt halt nur anschließend das SUSE-Icon im XFCE-Menü, da branding-suse deinstalliert wird.

Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von blacklips » 14. Feb 2010, 16:17

Das ist schlicht falsch, denn diese ungeraden Nummern sind immer development versionen:
http://wiki.xfce.org/releng/release-model
An der Grafik erkennt man, dass aus 4.7 nach dem Release 4.8 wird.
Linux: Xfce 4.6

drcux
Hacker
Hacker
Beiträge: 388
Registriert: 9. Aug 2005, 12:14

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von drcux » 15. Feb 2010, 00:21

blacklips hat geschrieben:Das ist schlicht falsch, denn diese ungeraden Nummern sind immer development versionen:
Du hast "experimentell" geschrieben, und das ist in diesem Fall nicht richtig.

Benutzeravatar
blacklips
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 28. Nov 2006, 19:33
Wohnort: gießen, frankfurt

Re: XFCE YAST upate Abhängigkeitsfrage

Beitrag von blacklips » 15. Feb 2010, 06:10

Naja, was sind Dev Versionen denn sonst? Stable ist es ja auf keinen Fall und ich denke nicht, dass man diese Versionen auf Produktivsystemen einsetzen sollte.
Aber das kann ja auch jeder machen, wie er will.
Linux: Xfce 4.6

Antworten