Seite 1 von 1

USB xD Karten Lesegerät von Olympus

Verfasst: 25. Feb 2004, 10:54
von Gast
Hallo Linux User!

Ich bin nun auf SuSe 9.0 umgestiegem vorher war ich Windows User.
Ich habe ein Olympus Digitalkammera und das passende xD Karten Lesegerät. Leider gibt es keinen Linux Treiber dazu.
Nun in der Hardware "Liste" erscheint das Gerät, doch wie bekomme ich es unter media/ eingebunden, "gemountet"?

Vielen Dank für Euere Hilfe!

Jessica

Re: USB xD Karten Lesegerät von Olympus

Verfasst: 25. Feb 2004, 16:52
von marcor
Anonymous hat geschrieben:Hallo Linux User!

Ich bin nun auf SuSe 9.0 umgestiegem vorher war ich Windows User.
Ich habe ein Olympus Digitalkammera und das passende xD Karten Lesegerät. Leider gibt es keinen Linux Treiber dazu.
Nun in der Hardware "Liste" erscheint das Gerät, doch wie bekomme ich es unter media/ eingebunden, "gemountet"?

Vielen Dank für Euere Hilfe!

Jessica
Hallo Jessica,

in welcher "Hardware-Liste" ?
Meinen USB-Cardreader kann ich wie folgt ansprechen:
/dev/sda1 Compact Flash
/dev/sdb1 SD-Card

starte mal Yast und schau unter hardware->USB

Du müsstest dort z.B. deinen CFC-Reader erkennen. Wenn du auf das [+] klickst siehst du auch das Device (z.B. /dev/sda)

jetzt logst du dich in ner Konsole ein und geht in ser Superuser-Modus,
mit:

su

dann legst du ein Verzeichnis an

mkdir -p /mnt/cf

du kannst dann mittels

mount /dev/sda1 /mnt/cf

das Device mounten.

mit ls /mnt/cf kannst jetzt den Inhalt sehen.
Mit umount /mnt/cf die Einbindung wieder lösen.
Wenn du das Device als User mounten möchtest hilft ein Eintrag in fstab wie folgt:

/dev/sda1 /mnt/cf auto rw,noauto,user,exec 0 0

Jetzt kannst du in KDE (z.B.) einfach ein neues Icon auf dem Dekstop erzeugen und als User das Gerät mounten und Dateien kopieren, löschen, usw.

Grüskes