Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Passwort für KDE Dämon? Häh?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tuxfriend
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 19. Feb 2004, 12:17
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Passwort für KDE Dämon? Häh?

Beitrag von Tuxfriend » 19. Feb 2004, 12:27

Hallo!

Ich habe hpoj-0.91 wie beschrieben installiert, um meinen HP PSC 1350 benutzen zu können. Scannen läuft auch, also gehe ich davon aus, dass auch alles richtig angeschlossen ist. (Sollten noch weitere Angaben benötigt werden, rück ich die gerne raus. Ich weiß nur nicht, was noch notwendig sein könnte.)

Beim Drucken wird der Drucker aber leider immer noch als Idle angezeigt, nimmt fleißig Druckaufträge an und druckt nicht. Immer wenn ich versuche, irgendetwas einzustellen, verlangt der KDE Dämon ein Passwort von mir, dass ich nicht kenne. Ich habe Cups als Server laufen.

Wo könnte ich was falsch gemacht haben? Oder wo kann ich diese Passwörter festlegen?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich doch gerne meine Diplomarbeit unter Linux schreiben und dann natürlich auch ausdrucken möchte :wink:

Anja
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :wink:

Werbung:
Tuxfriend
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 19. Feb 2004, 12:17
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Tuxfriend » 20. Feb 2004, 20:24

Entwarnung... hab durch Zufall bei einer Google Recherche dieses Thema auf diesem Forum gefunden:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=6005#6005

Klappt wunderbar mit meinem PSC 1350, obwohl ich wie dort beschrieben den PSC 1100 ausgewählt habe (1300 stand da nirgends :wink:).

Anja
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast