Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Druckertreiber für HP850C

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Druckertreiber für HP850C

Beitrag von dietmar » 10. Feb 2004, 11:03

Hallo Linux Welt,

ich bin relativer Neuling in der Linuxwelt, komme aber schon (für meine Verhältnisse) gut zurecht.

Nur ein Problem bekomme ich nicht eleminiert! Ich habe zwei Drucker angeschlossen. Einen Laser an USB und einen HP850C an paralell.

Der Laser läuft ohne Probleme. Nur der HP nicht.

Wenn ich den vorgeschlagenen Treiber von YAST nehme (HPIJS - Frabdruck 300 dpi) dann wird bei jedem Ausdruck und egal aus welcher Anwendung immer ein Blatt ausgedruckt mit einer Kopfzeile "ENTER LANGUAGE=PCL3".
Danach erfolgt der Ausdruck des gewünschten Dokuments.

Um nun diesen Papierverlust einzudämmen, habe ich die anderen Werte ausprobiert. Hier ist das Ergebnis ein kryptischer Ausdruck über unzählige Seiten.

Hat jemand einen Tipp für mich??

Danke im voraus und Gruß
Dietmar

Werbung:
Stericho

Beitrag von Stericho » 10. Feb 2004, 18:15

kuck mal unter http://www.turboprint.de ! :D

dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Beitrag von dietmar » 11. Feb 2004, 08:50

Stericho hat geschrieben:kuck mal unter http://www.turboprint.de ! :D
Danke für den Tipp, werde berichten, was daraus geworden ist.

_______________
P.S. mein Abstand zum Monitor ist ca 1 M da ich lange Arme habe. :-))

dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Beitrag von dietmar » 11. Feb 2004, 11:18

dietmar hat geschrieben:
Stericho hat geschrieben:kuck mal unter http://www.turboprint.de ! :D
Danke für den Tipp, werde berichten, was daraus geworden ist.
Habe mir die Treiberdatei heruntergeladen und installiert.
Funktioniert perfekt aus allen Anwendungen heraus.
Kein Papiervorschub, kryptische Zeichen etc. So soll es sein

Besten Dank für den Tipp - hat sich gelohnt.

MFG
Dietmar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast