Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux erkennt USB Drucker nicht

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
marius_b
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 28. Sep 2004, 17:18

Linux erkennt USB Drucker nicht

Beitrag von marius_b » 30. Sep 2004, 13:39

Hallo,

ich habe schon alles probiert, um meinen HP PSC 1340 unter Linux 9.1 einzurichten. Mittlerweile kommt es mir sogar sovor als wenn Linux den Drucker über den USB 1.0 anschluß nicht einmal erkennt. Woran kann das liegen? Ich habe schon 5mal versucht die HP Treiber draufzuspielen, bin aber letztendlich immer an der Anschlußerkennung gescheitert (Install über Konsole war kein Problem, hat alles geklappt bis zu dem Punkt mit dem "PTAL..")

Warum erkennt LInux den Drucker am USB Anschluß nicht?
Ist das Board zu alt (SiS Board mit USB 1.0)?
Oder ist es defekt (Digitalkamera wird erkannt, MP3 Player und DRucker aber nicht)?
Kann ein USB HUB etwas helfen oder bringt der garnichts?

Windows XP Prof. erkennt den Drucker übrigens auch nicht (Drucker ist aber nicht defekt!!)

Werbung:
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4000
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: Linux erkennt USB Drucker nicht

Beitrag von misiu » 30. Sep 2004, 22:02

marius_b hat geschrieben:Hallo,

ich habe schon alles probiert, um meinen HP PSC 1340 unter Linux 9.1 einzurichten. Mittlerweile kommt es mir sogar sovor als wenn Linux den Drucker über den USB 1.0 anschluß nicht einmal erkennt. Woran kann das liegen? Ich habe schon 5mal versucht die HP Treiber draufzuspielen, bin aber letztendlich immer an der Anschlußerkennung gescheitert (Install über Konsole war kein Problem, hat alles geklappt bis zu dem Punkt mit dem "PTAL..")

Warum erkennt LInux den Drucker am USB Anschluß nicht?
Ist das Board zu alt (SiS Board mit USB 1.0)?
Oder ist es defekt (Digitalkamera wird erkannt, MP3 Player und DRucker aber nicht)?
Kann ein USB HUB etwas helfen oder bringt der garnichts?

Windows XP Prof. erkennt den Drucker übrigens auch nicht (Drucker ist aber nicht defekt!!)
Schau erst im BIOS, ob USB eingeschaltet ist und ein
IRQ zugewiesen, evtl.BIOS updaten.
Allg. Infos über BIOS:
http://www.bios-info.de/
Warscheinlich liegt es am BIOS sonst wäre der Drucker
wenigstens unter Win gelaufen.

MfG
misiu

AXTIMWALD

Beitrag von AXTIMWALD » 1. Okt 2004, 23:08

eventuell mal im BIOS den USB legacy umschalten und dann testen......
meiner war auf disable
nun ist er auf enable und der drucker wurde erkannt....
gruss AXT

marius_b
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 28. Sep 2004, 17:18

Beitrag von marius_b » 2. Okt 2004, 18:32

Hab im BIOS geschaut, USB ist aktiviert....

Lothar
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 4. Okt 2004, 22:15

Beitrag von Lothar » 4. Okt 2004, 22:21

hatte fast das gleiche Prob. kann mittlerweile drucken, nur mit dem scannen, da klappt es nicht. halte dich mal an die Anweisung in :

http://www.linux-club.de/suse-support-forum/1322.html

möglicherweise hilft's ja zu nem kleinen erfolgserlebnis.....

grüße Lothar

marius_b
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 28. Sep 2004, 17:18

Beitrag von marius_b » 4. Okt 2004, 22:21

Hallo,

kann es sein, dass der HP PSC 1340 nur mit USB 2.0 läuft ????

Lothar
Newbie
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 4. Okt 2004, 22:15

Beitrag von Lothar » 4. Okt 2004, 23:02

meine Kiste hat ein MSI K7N2 Board mit nem 2600er Athlon und laut Beschreibung USB 2.0 könnt höchstens sein, daß man dem kasten expliziet sagen muß, daß er mit 2.0 arbeiten soll. ansonsten laufen alle USB-Geräte, nun ja, außer...... :-(

Antworten