Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

acer Aspire 1351LC + SuSE 9.0 ?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

acer Aspire 1351LC + SuSE 9.0 ?

Beitrag von Gast » 28. Jan 2004, 12:10

Hallo Leute!

Bin ein Linux - Anfänger und habe SuSE 9 Professional auf oben genannten Notebook installiert.
Leider gibts auf der acer Homepage keine Treiber für Linux.

Weiss jemand wo ich diese her bekomme???

Danke im Vorraus!!!

Werbung:
Benutzeravatar
FriedelVogelsberg
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 10. Dez 2003, 08:37
Wohnort: Aix la Chapelle
Kontaktdaten:

Beitrag von FriedelVogelsberg » 28. Jan 2004, 12:14

Hallo Treiber braucht man nur in window$ hinzuzufügen in Suse sind alle Treiber auf der Suse cd/dvd drauf und installieren sich zu 95% direkt mit.

Ich habe auch ein Acer AspireNotebook funktioniert erstklassig.

:D
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
(Charles Darwin 12.02.1809 - 19.04.1882)

Gast

Beitrag von Gast » 28. Jan 2004, 23:47

Danke für die schnelle Antwort!!

Jetzt hab ich noch folgendes Problem:

Wie kann ich denn die "Fn" Taste aufm Notebook nutzen???
Zum lauter oder leiser stellen oder zum justieren der Displayhelligkeit...

Kann man das was machen?

Benutzeravatar
FriedelVogelsberg
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 10. Dez 2003, 08:37
Wohnort: Aix la Chapelle
Kontaktdaten:

Beitrag von FriedelVogelsberg » 29. Jan 2004, 07:55

Hi zu beiden du hast auf deinen F-Tasten verschiedene Symbole stehen probier doch einfach alles aus :D
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
(Charles Darwin 12.02.1809 - 19.04.1882)

Gast

Beitrag von Gast » 29. Jan 2004, 09:09

Das weiß ich ja!!! :D

Aber:
Wenn ich diese Fn Taste (mit einer anderen) verwenden will, z.B. für die Lautstärke passiert nichts.

Meine Frage also: Wie sag ichs meinem Linux das es beim Drücken dieser Taste (kombiniert mit einer anderen) die Lautstärke oder etwas anderes regelt???

Tut mir leid wenn ich Deine Nerven mit meinen "blöden" Fragen zu sehr strapaziere aber auch ich werd irgendwann mal mit Linux zurecht kommen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!

Gast

Beitrag von Gast » 29. Jan 2004, 09:09

Das weiß ich ja!!! :D

Aber:
Wenn ich diese Fn Taste (mit einer anderen) verwenden will, z.B. für die Lautstärke passiert nichts.

Meine Frage also: Wie sag ichs meinem Linux das es beim Drücken dieser Taste (kombiniert mit einer anderen) die Lautstärke oder etwas anderes regelt???

Tut mir leid wenn ich Deine Nerven mit meinen "blöden" Fragen zu sehr strapaziere aber auch ich werd irgendwann mal mit Linux zurecht kommen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!!

GastReply

XF86AudioRaiseVolume

Beitrag von GastReply » 11. Feb 2004, 23:42

Starte das Programm xev
beobachte die Keycodes beim tippen und schau nach Namen in
/usr/X11R6/lib/X11/XKeysymDB

dann trage in ~/.Xmodmap nach Wunsch passende Zeilen ein
z.B.:
keycode 160 = XF86AudioMute
keycode 174 = XF86AudioLowerVolume
keycode 176 = XF86AudioRaiseVolume
keycode 223 = XF86Standby

Nach
xmodmap ~/.Xmodmap oder Neustart von X
generieren die Tasten Symbole.

Die Symbole (XF...) zu nutzen ist Sache deines Windowmanagers.
kde ist in diese Hinsicht eher sparsam -- fvwm (2) ist gut

kde-Nutzer mit Sondertastenwünschen können so vorgehen:

fvwm mit Minimalkonfiguration starten, d.h. eine Datei ~/.fvwmrc anlegen mit etwa:

AddToFunc InitFunction
+ "I" kdesktop
+ "I" kicker

Key XF86AudioLowerVolume A Exec audio_lower

etc. pp. ...

-------------------------
audio_lower könnte das enthalten:

amixer -c 0 sset Master,0 1- | grep -E "Left:" | sed "s|[^[]*\(.*\)[^]]*|\\1|" | xmessage -timeout 1 -buttons "" -center -file -


!!
Mehr Informationen geben die Programme man und apropos und locate
!!

bb

Antworten