Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Eckart Spindler
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

[gelöst] Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von Eckart Spindler »

Ich möchten meinen alten USB-Stick, mit dem Live-ISO-Abbild von Leap 15.1 gerne wieder als "normalen" USB-Stick zum Schreiben, Lesen und Speichern von Daten verwenden. Wie kann ich das tun?
Ich habe es versucht mit

Code: Alles auswählen

mkfs.vfat -F 64 /dev/sdc1
und anschließend

Code: Alles auswählen

udisksctl mount -b /dev/sdc1
- aber ohne Erfolg.
Hat da jemand eine Lösung für mich?
Zuletzt geändert von Eckart Spindler am 2. Apr 2021, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4029
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von Sauerland »

Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
swannema
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 10. Feb 2004, 13:45

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von swannema »

Yast2 - Partitionierer
Damit sollte es gehen.
Eckart Spindler
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von Eckart Spindler »

Ich habe es mit dem YAST 2 Partitionierer versucht. Da kommt jetzt die Fehlermeldung
Error mounting /dev/sdc1 at /run/media/eckart/openSUSE-Leap-15.1-DVD-x86_64470; wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sdc1, missing codepage or helper program or other error
.
Wahrscheinlich habe ich da was falsch gemacht mit der Partitionierung.
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von susejunky »

Hallo Eckart Spindler,
Eckart Spindler hat geschrieben: 25. Mär 2021, 14:00...
Ich habe es mit dem YAST 2 Partitionierer versucht. Da kommt jetzt die Fehlermeldung ...
ohne zu wissen, was genau Du mit dem YaST Partitionsprogramm gemacht hast, lässt sich nicht sagen, warum Du diese Fehlermeldung erhältst.

Meine Empfehlung:

Befolge die im zweiten Beitrag von Sauerland verlinkte Vorgehensweise. Falls dabei Fehler auftreten zeige diese hier, aber bitte immer inkl. des Befehls, der zu dem Fehler geführt hat.

Viele Grüße

susejunky
Eckart Spindler
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von Eckart Spindler »

Ich bin so vorgegangen, wie in dem Link von Sauerland. Bis zum letzten Schritt. Dann kam folgende Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

Command (m for help): w
The partition table has been altered.
Syncing disks.
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von susejunky »

Hallo Eckart Spindler,
Eckart Spindler hat geschrieben: 1. Apr 2021, 16:06... Ich bin so vorgegangen, wie in dem Link von Sauerland. Bis zum letzten Schritt. Dann kam folgende Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

Command (m for help): w
The partition table has been altered.
Syncing disks.
was ist daran ein Fehler?

Wenn Du den Bereich Optional steps How to recover the USB stick for "normal" use again des Links von Sauerland abarbeitest wäre jetzt

Code: Alles auswählen

# mkfs.msdos -n SOME_NAME /dev/sdX1
dran.

Viele Grüße

susejunky
Eckart Spindler
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 18. Feb 2012, 22:07

Re: Formatieren von Live-ISO-USB-Stick

Beitrag von Eckart Spindler »

Dieses Mal hat es funktioniert. Vielen Dank.
Antworten